Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

IMG_9671.jpg
Val MinorIm vorderen Teil des Tales findet man eine liebliche Landschaft des hochalpin. Weiter hinten geht es dann mehrheitlich ├╝ber Ger├Âll. Das Tal wurde fr├╝her von Bergarbeitern besucht. Man hat im hinteren Teil seiner geringen Silber und Bleivorkommen wegen eine Mine betrieben.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9675.jpg
Piz AlvBlick auf den Piz Alv. Ein Polfilter arbeitet die Kontraste heraus. Gut zu sehen ist hier, dass die Kuppe des Piz Alv tats├Ąchlich von weissem Gestein gebildet wird, was seinen Namen (Piz Alv = Weisser Spitz) rechtfertigt.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9677.jpg
Munt PersEin sch├Âner Blick auf den Munt Pers an dessen Hang die Diavolezzabahn hochf├Ąhrt. Blick aus dem Minortal Richtung Westen.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9678.jpg
Vorseelien im MinortalDas Wasser, das aus dem Lej und dann aus dem Val Minor fliesst hat mal wieder diese bestechend erfrischende Farbe der Bergseen.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9681.jpg
Piz Alv vom val Minor ausDer kleine Vorsee (oder wie man das nennen k├Ânnte) gleich unterhalb des Lej Minor. Man sieht ihn auch auf den Satellitenaufnahmen in GoogleEarth gut. Im Hintergrund an seiner Farbe gut erkennbar der Piz Alv, der zu weiten Teilen aus Kalkstein besteht.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9683.jpg
Gegenlicht am Lej MinorZuhinterst im Val Minor findet man einen kleinen stillen Bergsee. Hier mag wohl so mancher Mineinarbeiter aus den Silberminen im val Minor sein Mittagsbrot eingenommen haben.
Ich mag solche unterbelichtete Gegenlichtstimmungen sehr gut. Ist mir aber bewusst, das das Geschamckssache ist.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9684.jpg
Lej MinorNochmals der See hinten im val Minor. Rechts kann man den Weg erkennen, der ├╝ber die kleine Fuorcla (Sattel) gegen das obere Puschlav f├╝hrt.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9687.jpg
Lej Minor und Piz AlvBlick ├╝ber den Lej Minor zum Piz Alv, dessen geologische Eigenartigkeit im Wanderbeschrieb ausf├╝hrlich erkl├Ąrt wird.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9691.jpg
Blick ins val PoschiavoLeichter Dunst liegt ├╝ber dem italienisch sprachigen Puschlav. Der Markante Berg in der Bildmitte m├╝sste der Piz Sena - vetta Sperella sein.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9692.jpg
CambrenaBlick richtung Westen, wenn man hinter dem Piz Lagalb wieder hervorkommt auf den Piz Cambrena. in dessen Kuhle sich der Vadret Cambrena - der Cambrenagletscher aalt. Der Piz Cambrena bildet sozusagen den Ostabschluss des Berninamassiv.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9696.jpg
Lag Alb - Lago BiancoAlb ist norditalienischer dialekt. Fast schon mehr romanisch als italienisch. Alb - zu romanisch alv - heisst im hochitalienisch bianco -weiss. Der Lago Bianco - der Weisse See verdankt seinen Namen der Gletschermilch - Das schmelzwasser der Gletscher f├╝hrt feinzermahlenen Steinstaub mit, der das wasser weisslich tr├╝b f├Ąrbt. Im Dialekt wird nun aus Lago Bianco - Lag alb. Was immer noch weisser See bedeutet. Und sieh an aus Lag Alb wird Lagalb. und schon wissen wir woher der Spitz, den wir hier am umrunden sind seinen Namen hat.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_9697.jpg
TransportbahnEtwas westlich der eigentlichen Lagalb Schwebebahn (Seilbahn) kann man diese handbertiebene Transportwinde finden. Im Hintergrund sieht man den Piz Albris. Eine sch├Ânere Aufnhame des Objektes findet man im Album "things"
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
     
12 Dateien auf 1 Seite(n)

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie