Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Sils Maria - Val Fex
IMG_8034.jpg
Talabschluss im Val FexDer Talabschluss im Val Fex. Auf der Seite bin ich leider nicht mehr bis ganz nach hinten gekommen, weil ein reissender Wildbach vom piz Chap├╝tschin her mir den Weg versperrt hat. im Vordergrund links kann man ihn etwas sehen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8035.jpg
Piz Chap├╝tschinDie Spitze links oben ist der Piz Chap├╝tschin. Das Wasser das von ihm herunterkommt durchfliesst in der Curunella (so heisst das Felsband rechts) offensichtlich nicht allzu widerstandsf├Ąhiges Gestein. Jedenfalls hat es sich eine richtige Schlucht in den Untergrund gefressen, was im Engadin ansonsten recht selten vorkommt. Leider sieht man die Schlucht auf dem Foto bei weitem nicht so gut, wie in natura. Weitwinkelaufnahme halt....
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8028.jpg
Plaun vadertIn vielen kleinen B├Ąchen sucht sich das Wasser den Weg durch den Schutt und die Ablagerungen auf dem Blaun Vadert. Am ende der Ebene wird die Fedacla, der Bach des Fextal durch kleine Stauwehre etwas gez├Ąhmt, um dann als richtiger Bergbach durch das Fex zu fliessen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8025.jpg
SandEin ganz feiner Sand hat sich zweischen dem Schotter und Schutt auf dem plaun vadert im val Fex abgelagert. Ich mutmasse, dass diese Ablagerungen von der Schleifaktivit├Ąt der Gletscher stammen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8026.jpg
Sand und SchlickDer Ganz feine Sand ist beim drauf treten erstaunlich fest. Nicht wie der Quarzsand, den man an Meeresstr├Ąnden findet. und trotzdem, wenn man sich hinkniet ganz weich.... Das Foto h├Ątte eigentlich bei Sonnenuntergang genommen werden m├╝ssen, wenn die flach einstrahlende Sonne das Relief stark herausarbeitet. Aber so lange mochten wir dann doch nicht warten....
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8019.jpg
Ganz in weiss...Aus Ermangelung ohne Blumenstrauss daf├╝r mit Gurt. Ein spezieller Stein in auf dem plaun vadert ganz hinten im Fextal stellvertretend f├╝r all die wundervollen Steine
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8011.jpg
Wurzel und LandschaftNochmal die Wurzel, diesmal nicht freigestellt, sondern im Kontext der Landschaft. Im Hintergrund die Alp Muot Selvas.
Eine Frage habe ich dazu allerdings: Wie kommt die Wurzel eines offensichtlich recht kapitalen Baumes so weit ├╝ber die Baumgrenze?
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8009.jpg
WurzelWurzeln faszinieren mich immer wieder. Besonders wenn die Witterung die Struktur so sch├Ân herausgearbeitet hat wie hier.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8004.jpg
Plaun VadertBlick ├╝ber den Plaun Vadert gegen das Fex und das Engadin. Auch Steinmuffel sollten hier das eine oder andere St├╝ck finden, dass sie fasziniert.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8000.jpg
Blick zum Vadret da Fexder gleichnamige Gletscher zum Tal d├╝rfte bald einmal Geschichte sein. Ich spreche von dem kleinen Fleck Eis oben rechts. Die Klimaerw├Ąrmung setzt unseren Gletschern arg zu, was bei kleineren wie diesem hier schon bald zum vollst├Ąndigen abschmelzen f├╝hren d├╝rfte.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_8001.jpg
Vadret da FexNochmals eine Nahansicht des Vadret da Fex. Seht ihn euch gut an, solange er noch da ist. Das Motiv f├╝r das Foto hier war allerdings weniger der Gletscher, als vielmehr die Stolze Pose des schwarzen Schafes. Die Idee war es vor der Grossartigen Berglandschaft zu platzieren. Aber daf├╝r war wohl der Berg zu gross und das Schaf zu weit weg.... Jetzt sieht man darauf immerhin den Gletscher.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7999.jpg
Alp Muot SelvasNeben dem allerletzten Geb├Ąude des Val Fex, der Alp Muot Selvas, gibt es einen kleinen See. Wohl eher fast ein T├╝mpel... aber er ist immerhin noch gross genug, um in der Wanderkarte eingezeichnet zu sein.
Die Alp Muot Selvas bietet eine dem Gast eine kleine Restauration an. Sogar im Winter.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7997.jpg
Gespaltener FelsEin seiner Schieferung nach gespaltener Felsblock mit einem jungen Baum darauf. Sowas kann man im paralelltal zum Fex, dem Val Fedoz auch antreffen. Das Gestein ist ganz eindeutig Metamorph.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7995.jpg
Blick auf Plaun VadertPlaun Vadert (romanisch: Ebne des Gletschers) ist eine seltsame Ebene, die von Steinen und Sanden und vielen kleinen Bachl├Ąufen dominiert wird. Es kommt einem der Verdacht, dass hier in geologisch junger Zeit ein Flacher See war, der durch Schutt von den Bergen ausgef├╝llt wurde. F├╝r ein Relikt eines Gletschers erscheint mir die Struktur viel zu flach. Aber hier m├╝sste man einen Geologen fragen....
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7992.jpg
Muot SelvasZimmergrosse Felsbl├Âcke liegen lose verstreut auf dem Muot Selvas herum. Irgendwie sieht das lustig aus. Dazwischen ein paar L├Ąrchen zur Dekoration, dazu ein Schuss Herbstfarben - fertig.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7989.jpg
HochformatigDer Blick vom Muot Selvas aus im Hochformat. So hat mehr vom Engadiner Himmel auf dem Bild platz..... ;-)
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7988.jpg
Vom Muot Selvas ausVom Muot Selvas aus hat man einen sch├Ânen Blick aus dem Fextal heraus. Die Zeichen der Zivilisation verkommen langsam zur Nichtigkeit, und die Natur beginnt zu wirken.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7987.jpg
Piz Ch├╝ernBlick gegen den Piz Ch├╝ern hinter dem der Lej sgrischus liegt, ein beliebtes Wanderziel. Unweit hinter dem letzten Weiler beginnt auch im Fextal die f├╝r hocht├Ąler typische Ein├Âde.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7986.jpg
Hotel Fex R├╝ckansichtEtwas Charmanter wirkt fast die R├╝ckseite des Hotel Fex. Wer hier Ferien macht, kann sich einer ruhigen Nacht sicher sein. Man kann das Hotel durchaus als "abgelegen" bezeichnen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
IMG_7979.jpg
Hotel FexDas Hotel Fex ist das eines der hintersten H├Ąuser Im Fextal, das ganzj├Ąhrig bewohnt und genutzt wird. Nur ein Geh├Âft schl├Ągt diesen "rekord" noch um wenige Meter. Hier endet die Geteerte Talstrasse und geht in einen Feldweg ├╝ber.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
18. September 2007
56 Dateien auf 3 Seite(n) 2

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie