Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Mit dem Bernina Express nach Tirano
IMG_1199.jpg
BrĂŒcke und Galerie am BerninaAuf dem RĂŒckweg knapp unter dem Bernina Hospiz eine RhB BrĂŒcke ĂŒber den Bach und im Hintergrund eine Hölzerne Galerie, die die Bahngeleise und den Zug vor Lawinen SchĂŒtzt.12. Mai 2008
IMG_1195.jpg
Valle PoschiavoDas Puschlav, vom Engadin aus hinter dem Berninapass gelegen, ist ein bereits sehr sĂŒdalpines Gebiet. Die GelĂ€ndehöhe fĂ€llt sĂŒdlich des Berninapasses Ă€hnlich schnell ab wie am Maloja. Zwischen dem Spiegel Lago bianco auf dem Bernina Hospiz und dem Seespiegel des Lago di Poschiavo liegen nur 11 Km Luftlinie und 1277 Höhenmeter. Im FrĂŒhling wie hier auf dem Bild ist es sehr markant, wenn man aus dem noch tief verschneiten Berninagebiet auf die bereits grĂŒne Ebene bei Poschiavo blickt.12. Mai 2008
IMG_1190.jpg
Ein BergEin Massiv oberhalb von Brusio das in das val Poschiavo hineinragt. Leider habe ich zur Zeit kein Kartenmaterial von der Region zur Hand, und kann deshalb auch nicht mit Sicherheit sagen, wie er heisst.12. Mai 2008
IMG_1178.jpg
Auffahrt auf den ViaduktDie kleine Rote RhB Lock der Bernina Express Route, die als Sonderheit im ĂŒbrigen mit Gleichstrom betrieben wird fĂ€hrt auf den Brusioviadukt auf.12. Mai 2008
IMG_1172.jpg
Der Bernina Express unter dem Brusio ViaduktDas kehrviadukt in Brusio ĂŒberwindet gut 20 Höhenmeter bei rund 70‰ (promille) Steigung und einem Radius von ca. 70 Metern12. Mai 2008
IMG_1167.jpg
Brusio Kehr - Viadukt der RhBDer Viadukt in Brusio funktioniert eigentlich wie ein Kehrtunell, nur dass man hier statt Löcher BrĂŒcken dazu verwendet. Das Bauwerk wurde zwischen 1908 und 1910 errichtet und ist in seiner art so ziemlich einzig.12. Mai 2008
IMG_1165.jpg
Bernina Express die etwas andere RhB StreckeDer Bernina Express auf dem Weg zum Brusio Kehrviadukt. Was mir hier besonders gefiel, sind die drei FlÀchigen Farbelemente der Wiese, des roten Zuges (Die RhB nennt sich selbst auch gerne die "kleine rote") und des dunklen Hintergrundes.12. Mai 2008
IMG_1160.jpg
TiranoDie Bergdörfer im Veltlin haben ihren ganz eigenen Charme. Vielerorts auf Anhöhen thront eine fĂŒr den Ort mĂ€chtig ĂŒberdimensionierte Kirche. hier die letzten HĂ€user des StĂ€dtchens Tirano kurz vor der Grenze zum val poschiavo 12. Mai 2008
IMG_1157.jpg
TiranoDas StĂ€dtchen im valle di valtellina in Italien liegt direkt hinter der Schweizer Grenze. Es hat eine schmucke Altstadt, und wie ĂŒblich in Italien, kann man hier ganz ausgezeichnet speisen. 12. Mai 2008
IMG_1153.jpg
BrusioBahntechnisch wohl etwas vom faszinierendsten ist das kehr-Viadukt von Brusio.12. Mai 2008
IMG_1149.jpg
CavagliaCavaglia liegt bereits am SĂŒdhang der Berninastrecke. Es liegt auf einer kleinen Hochebene, und ist eine Siedlung mit nur wenigen HĂ€usern. Mit 1703 M. ĂŒ. NN liegt der Ort gleich hoch wie Samedan, ist aber aufgrund des starken GefĂ€lles viel nĂ€her am Bernina Hospiz. Der Kleine Schmucke Bahnhof wird nur per Halt auf Verlangen bedient.12. Mai 2008
IMG_1147.jpg
WinterstimmungAuf dem obersten Passabschnitt war das Wetter nicht so gut. Was diese spezielle Beleuchtung der Nördlichen Lago Bianco Staumauer ermöglicht hat.12. Mai 2008
IMG_1143.jpg
Piz CambrenaVorbeifahrt am Piz Cambrena links davon der Piz Caral mit Sassal Maso12. Mai 2008
IMG_1141.jpg
EingeschneeitAuf dem Berninapass gibt es immer ein bisschen mehr Schnee als anderswo im Engadin. Die beiden AlphĂŒtten kurz unter dem Lago Bianco werden wohl noch lĂ€nger nicht in Betrieb genommen werden können.12. Mai 2008
IMG_1140.jpg
BerninapassDer Piz Cambrena auf dem Berninapass. Immer eine schöner Anblick12. Mai 2008
IMG_1138.jpg
DiavolezzaDie Diavolezza bahn fĂŒhrt die Skifahrer auch im FrĂŒhling noch ins Skigebiet. Auf ĂŒber 3000 Meter lĂ€sst sich eben lĂ€nger Skifahren. Die Bahn hat hier, unmittelbar neben der Talstation eine Haltestelle.12. Mai 2008
IMG_1137.jpg
Munt PersAuf dem hochtal des Bernina angekommen prÀsentiert sich uns der Munt Pers im frischverschneeiten Kleid12. Mai 2008
IMG_1129.jpg
SchneeIn der Nacht vor der Fahr hatte es geschneeit. Das gibt der Ansicht des Bernina durch die LÀrchengruppe hindurch seinen besonderen Reiz. Leider ist immer die blöde Fensterscheibe dazwischen.
12. Mai 2008
IMG_1128.jpg
BerninaDer Piz Bernina mit dem Biancograt. So frisch verschneeit ist er am schönsten.12. Mai 2008
IMG_1127.jpg
BerninagebietDer RhB zug bei passiert bei der Hochfahrt zum Berninapass die Barriere. Ein Punkt mit absolut atemberaubendem Blick auf den Bernina und den Morteratschgeltscher.12. Mai 2008
20 Dateien auf 1 Seite(n)

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie