Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Samedan - Piz Padella - Samedan
IMG_3181.jpg
Larix - die L├ĄrcheEine L├Ąrche in uriger Wuchsform oberhalb von Samedan
Der Wandervorschlag auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3178.jpg
Erste Baumgruppe bei der Alp ClavadatschDer Wandervorschlag auf den Piz Padella03. Juli 2008
IMG_3177.jpg
Erste B├ĄumeKurz oberhalb der Alph├╝tte Clavadatsch treffen wir wieder auf die ersten Baumbest├Ąnde.
Der Wandervorschlag auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3174.jpg
Unteres OberengadinBlick ins untere Oberengadin und die Plaiv Gemeinden.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3170.jpg
Tao Te ChingDer Weise Mann Laotse hat vor bald 2500 (es darf gestritten werden) in seinem Buch Tao Te Ching unter anderem so etwas wie "Der Weg ist das Ziel" Oder vielleicht eher "wer sein Ziel kennt, kennt auch seinen Weg" von sich gegeben. Das Werk kommt mir beim Wandern immer mal wieder in den Sinn - Naja - man muss ja dem Gehirn etwas zu tun geben auf dem Weg zum Ziel. Hier der Weg auf Alp Clavadatsch suot Padella mit Blick Richtung Unterengadin.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3169.jpg
Corviglia und AlbanaIm Vordergrund auf der Krete die Corviglia Installation mit Bahnen Restaurants und allem. Im Hintergrund der Piz Albana.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3166.jpg
Margna und Alp LaretDer Piz da la Margna kommt hinter der Alp Laret hervor.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3157.jpg
QuellwolkenQuellwolken entstehen hinter suot Padella. Schaff ich es noch, trockenen Hauptes bis nach Samedan, oder reicht es nicht mehr? Sp├Ąter weiss ich - es reichte nicht mehr.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3156.jpg
LaretDie Antenne auf Alp laret versorgt das halbe Oberengadin mit Radio und Fernsehempfang. Das Satte gr├╝n auf der Alp kommt auf diesem Foto sehr sch├Ân raus - wie ich finde.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3154.jpg
Enzian - vermutlich Gentiana ClusiiEine sch├Âne Gruppe der Blauen Pflanze die gerne auf Kalkb├Âden gedeiht.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3149.jpg
Piz Nair und Piz G├╝gliaNicht ganz leicht auseinander zu halten, weil das Tele es ein bisschen zu sehr auf eine Ebene Projiziert: im Vordergrund rechts mit der Antenne oben drauf der Piz Nair (Schwarzer Spitz). Folgt man der Kontur gegen links kommt man zum Piz nair pitschen (der kleine schwarze Spitz). Noch etwas weiter links lugt ein Masten der Piz Nair Bahn hervor. gleich dort ist das Startgebiet der Herrenabfahrt der Ski WM 2003 situiert.
Dahinter, m├Ąchtig, alles ├╝berragend, der Piz G├╝glia (zu deutsch Piz Julier).
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3147.jpg
Trais FluorsDie drei Felskuppen nebeneinander heissen las trais fluors (die drei Blumen). vom Skigebiet Marguns ob Celerina steigt ein langer Sessellift bis unter diese Kuppen. Auch er heisst trais fluors, und ist vermutlich den meisten gel├Ąufiger als die namen gebende Felsformation.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3138.jpg
Abstieg gegen CelerinaKurz unter Dem Gipfel gibt es ein sehr steiles St├╝ck weg. F├╝r die nicht ganz so selbstsicheren Wanderer gibt ist in den Felsen ein Seil verankert, an dem man sich festhalten kann.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3118.jpg
StazerwaldIm Mittelfeld dieser Aufnahme findet sich das beliebte Naturschutz und Naherholungsgebiet Staz. Naturschutzgebiet, weil es zu weiten Teilen aus national gesch├╝tzten Hochmooren besteht. Naherholungsgebiet, weil es ein beliebter Ausflugsort f├╝r Velofahrer, Spazierg├Ąnger und Badefreunde ist. Der Lej da Staz ist einer der wenigen Seen im Oberengadin, die warm genug werden, dass auch weniger abgebr├╝hte Naturen sich hineinwagen.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3116.jpg
CelerinaDas Dorf Schlarigna (Celerina) aus der (beinahe) Vogelperspektive. Schlarigna, der romanische Name des urspr├╝nglich zweiteiligen Dorfes - kommt von "il schler" der Keller. Also ist das Wort direkt mit dem deutschen Celerina (von "der Keller") gleichzusetzen. Der Begriff kommt von einem Lagerkeller, in dem die Naturalabgaben f├╝r den Bischof von Chur aus der Region gelagert wurden.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3135.jpg
Blume und SteinDen Beschrieb der Tour auf den Piz Padella03. Juli 2008
IMG_3121.jpg
Pi OtAuch er ist bereits mehrfach auf der Webseite vertreten. Der Piz Ot (auf Deutsch der Hohe Spiz) Von weitem ragt er weit ├╝ber seine Nachbarschaft hinaus. Von nahe betrachtet wirkt er nicht mehr ganz so Imposant. Trotzdem aber ist er immer wieder ein sch├Âner Anblick. Hier noch mit Schneeresten vom letzten Winter.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3112.jpg
OberengadinRechts Piz Julier und Piz Albana. Davor, nur in gr├Âsster Aufl├Âsung gut zu erkennen, Piz Nair und Piz Nair Pitschen. Links davon der Silvaplanersee, in dem Man das Delta von Silvaplauna gut sehen kann. Im Hintergrund der K├Ânig des Engadin: La Margna. Und ganz Links der Piz Corvatsch.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3110.jpg
La PlaivBlick Richtung Osten gegen die Plaiv. im Vordergrund die Hellen Felsen des Piz Padella.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_3109.jpg
EngadinDie letzten Felsen des Kamins vom Aufstieg weit ├╝ber dem Engadin.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
03. Juli 2008
52 Dateien auf 3 Seite(n) 1

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie