Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page
neueste Dateien
IMG_8520.jpg
BlĂ€sshĂŒhnerversammlung (Fulica atra)Das BlĂ€sshuhn in der Schweiz als "Taucherli" bekannt, ist ein Vogel aus der Ordnung der Kraniche. Also keine Ente, wie ich bisher immer gedacht habe.
Wie meistens, konnte ich mich nicht entscheiden, also dasselbe nochmals in einer anderen Farbstimmung
01. Dezember 2006
IMG_3782.jpg
RotschwĂ€nzchenEin RotschwĂ€nzchen bringt Futter fĂŒr die Kleinen heran. Das Bild ist ein Ausschnitt, und sicher nicht das non plus ultra an schĂ€rfe und brillianz. Da das RotschwĂ€nzchen aber relativ selten ist, und mir so gut gefĂ€llt, stelle ich das Bild hier mal ein, bis ich ein besseres erwische....
es braucht es ja niemand anzusehen. :-)
01. Dezember 2006
IMG_2939.JPG
Entendame (Netta rufina)die Kolbenentendame war mit ihrem herrn Gemal auf dem ZĂŒrichsee unterwegs. inmitten von BlĂŒtenstaub, der so hĂ€sslich aussieht hier.01. Dezember 2006
IMG_2943.JPG
KolberpelEine mÀnnliche Kolbenente.
Die Kolbente lebt in Mittel und SĂŒdeuropa.
War ebenfalls auf dem ZĂŒrichsee unterwegs
01. Dezember 2006
IMG_1733.JPG
TannenhÀherDer TannenhÀher ist ein Rabenvogel. Obwohl er sehr gross ist (bis 35 cm) ist er sehr scheu, und man braucht schon eine recht grosse Brennweite und Geduld, um ihn vor die Linse zu bekommen. Wenn sie einen bemerken können Sie lange auf hohen baumwipfeln ausharren.
Er lebt vornehmlich in Nadebaumreichen WĂ€ldern. Somit ist das Engadin fĂŒr Ihn prĂ€destiniert.
01. Dezember 2006
IMG_1739.JPG
TannenhÀher IIDer TannenhÀher ist ein Rabenvogel. Obwohl er sehr gross ist (bis 35 cm) ist er sehr scheu, und man braucht schon eine recht grosse Brennweite und Geduld, um ihn vor die Linse zu bekommen. Wenn sie einen bemerken können Sie lange auf hohen baumwipfeln ausharren.
Er lebt vornehmlich in Nadebaumreichen WĂ€ldern. Somit ist das Engadin fĂŒr Ihn prĂ€destiniert.
01. Dezember 2006
IMG_1706.JPG
HaubenmeiseDie oft in NadelwĂ€ldern anzutreffende Haubenmeise, ist wie alle Meisen ein zierliches vögelchen von ca 12 cm lĂ€nge. Sie bleibt auch im harten Engadiner Winter hier, Sie sind flink und bewegen sich sehr schnell und ruckartig. Gar nicht so einfach, eines vernĂŒnftig fotografieren zu können. Es ist mir dennoch schon diverse male geglĂŒckt. FĂŒr die Webseite habe ich dieses hier ausgesucht, obwohl das Haubenmeischen dem Betrachter schon nahezu den allerwertesten entgegenstreckt, weil es als supplement Futter im Schnabel hat. Vieleicht lade ich noch ein zwei weitere gute Posen rauf... mal sehen01. Dezember 2006
IMG_1731.JPG
EichhörnchenUnsere WĂ€lder sind voll davon. Manche werden richtig frech! Dieses hier hat einen Weg gefunden, eine fĂŒr Standvögel errichtete Futtereinrichtung zu plĂŒndern.01. Dezember 2006
IMG_1678.JPG
KleiberDer Kleiber, seines Ausehens wegen auch Spechtmeise genannt, verdankt seinen Namen sienem Brutverhalten. Kleiber kommt von Kleben, und das hat jetzt nichts mit einer treuen, bigamischen Beziehung zu tun. Vielmehr damit, dass er die BrutplÀtze anderer Vögel, wie z.B. der Spechte mit Lehm zuklebt, so dass nur noch sein zierliches, ca 15 cm langes körperchen durchpasst.
Mir hat es der Vogel angetan, weil seine Farbe und seine Schnittige Körperform auf mich so Àsthetisch wirken
01. Dezember 2006
IMG_1682.JPG
KleiberDer Kleiber ist ein Standvogel. Er bleibt, im Gegensatz zu Zugvögeln das ganze Jahr an demselben Ort ansĂ€ssig. FĂŒr aufgeweckte beobachter erzĂ€hle ich hier nichts neues - Das Bild ist im spĂ€twinter entstanden, als die Zugvögel noch weiss der Geier wo waren.01. Dezember 2006
IMG_2969.JPG
StrassenzugAuch dieser Blick ist einfach von der ZĂŒrcher Bahnhofstrasse aus zu erhaschen30. November 2006
IMG_2964.JPG
BrunnenDiesen mediteran anmutenden Brunnen findet man, wenn man in der berĂŒmten Bahnhofstrasse in eine Seite einbiegt.30. November 2006
IMG_2918.JPG
Aussichthat der Bewohner dieses Riegelhauses zumindest im FrĂŒhling nicht so riesieg. er wĂŒrde aber eh nur an die nĂ€chste Fassade sehen. Über blĂŒtenstaub braucht er sich indes nicht zu beklagen.30. November 2006
IMG_2771-2.jpg
NachtIn der NĂ€he der St. Peterskirche eine Altstadtgasse bei Nacht30. November 2006
IMG_2751.JPG
AbendsonneIm letzten Licht der Abendsonne bekam dieser Holzturm in der ZĂŒrcher Altstadt einen ganz besonderen Reiz fĂŒr mich30. November 2006
IMG_2429.JPG
Gassenromantikdie Hauptgasse die zu der Dorfkirche und dem Friedhof fĂŒhrt.30. November 2006
IMG_2444.JPG
Überblickeine Dorfansicht von Piannazola. schön zu sehen im Hintergrund der Talboden des Bergells, ca 500m weiter unten30. November 2006
IMG_2423.JPG
Rustico30. November 2006
IMG_2421.JPG
BeleuchtungDie Strassenbeleuchtung wird durch rustikale HĂ€ngeleuchten sichergestellt30. November 2006
IMG_2420.JPG
KesselEin alter Kessel mitten im Dorf30. November 2006
2205 Dateien auf 111 Seite(n) 98

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie