Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Engadiner Bilder
IMG_3039.jpg
BerninagebietBlick vom Einstieg in unsere Tour gegen die Berninaberge. Immer wieder ein sch├Ânes Bild.
Der Wander beschrieb auf den Piz Padella
03. Juli 2008
IMG_2584.jpg
Piz Mezzaun IIDies ist das dritte Foto vom Piz Mezzaun. Jetzt aus dem Albulatal heraus fotografiert. Von hier gef├Ąllt er mir pers├Ânlich fast am besten. Von La Punt aus ist er noch einen zacken interessanter. Freunde der weiblichen Anatomie werden mir da zustimmen :-)25. Juni 2008
IMG_2581.jpg
Albulapassdas Albulatal ist noch immer mit Schneeflecken ├╝bers├Ą├Ąt.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2579.jpg
Licht und SchattenspielWolken produzieren auf der Anh├Âhe, auf der die Chamanna Es-cha liegt ein faszinierendes Lichtspektaktel
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2578.jpg
25. Juni 2008
IMG_2577.jpg
25. Juni 2008
IMG_2576.jpg
Letzter SchneeEtwas seltsam mutet es ja schon an: Eine Wandrerin auf Schnee kurz├Ąrmlig, mit dem Pullover in der Hand. Aber es ist ende Juni auch im Hochgebirge Sommer, und wenn es nicht windet eigentlich warm.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2575.jpg
SchneetraversierungDer H├╝ttenwart der Es-cha geht mit der Schaufel einen Pfad durch die Schneereste legen. So dass auch etwas weniger sichere Bergwanderer Problemlos traversieren k├Ânnen. Das nenne ich Service am Kunden.25. Juni 2008
IMG_2574.jpg
SchneeresteNat├╝rlich genau an den steilsten Stellen gibt es noch Resten vom Winterlichen Schnee. Dieses Jahr hat es in der H├Âhe sehr viel Schnee gegeben. So dass in den Kesseln an ung├╝nstig exponierten Stellen immer noch viel Schnee vorhanden ist.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2572.jpg
Blick ins Val d' Es-chaNoch einmal ein Blick ins Gebirgshochtal der Es-cha.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2571.jpg
Skurrile Steinm├ĄnnchenAuch in so luftigen H├Âhen sind gewisse Geister einfach kreativer. Hier hat jemand ein Bogen gebaut. Wie lange der wohl h├Ąlt?
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2565.jpg
Steinm├ĄnnchenwaldAn einer Stelle gleich hinter dem Steg auf dem vorhergehenden Bild, liegen massenweise schiefrige Steine rum. Diese eignen sich besonders, um sie aufeinander zu t├╝rmen. Und das haben auch hunderte von Wanderern getan. Es schient fast, als ob jeder der hier vorbeikommt vom Drang befallen wird, ein Steinm├Ąnnchen zu hinterlassen. Dies hier ist nur ein Kleiner ausschnitt
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2560.jpg
PischaEin kleiner Steg f├╝hrt unweit des Wasserfalls, ├╝ber die Ova Pischa.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2557.jpg
Tele und KontrastMit Tele (105mm) auf die Schneereste gerichtet, und dann die Kontraste hochgezogen.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2554.jpg
25. Juni 2008
IMG_2551.jpg
PanoramaBlick ├╝ber die Anh├Âhe bei der Es-chah├╝tte. Eigentlich h├Ątte man von hier aus einen faszinierenden Blick auf das Berninagebiet. Leider war es an diesem Tag so tr├╝b, dass es kein vern├╝nftiges Foto gegeben h├Ątte, also habe ich diesen Ausblick auch nicht geknipst.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2549.jpg
SAC Es-chaDie Es-cha H├╝tte nochmals von der Anderen Seite
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2546.jpg
R├╝ckkehrAlpinisten kommen gerade von einer Bergtour zur├╝ck zur SAC H├╝tte Es-cha. Was mich an diesen Bergh├╝tten immer wieder fasziniert ist, Man kann wenige, bis mittelm├Ąssig viele Leute auf dem Weg zur H├╝tte antreffen. Bei der H├╝tte selber sammeln sich aber immer alle zu einem Pulk zusammen.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2545.jpg
Patriotismus...Ist es vielleicht, dass man auf jeder Bergh├╝tte die Schweizer Fahne vorfindet.
Dass sie alle immer im Wind stehen wundert jedoch kaum. In den Bergen hat es meist einen erfrischenden Wind.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2544.jpg
Chamanna Es-chaDie Chamanna Es-cha auf 2632 Meter ├╝ber Meer ist der h├Âchste Punkt unserer Tour. wir sind hier gut 900 Meter ├╝ber Madulain.
Hier k├Ânnen Alpinisten ├╝bernachten, die anderntags auf den Piz Kesch oder ├╝ber die Porta d' Es-cha auf die Davoser Seite traversieren m├Âchten.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
1288 Dateien auf 65 Seite(n) 6

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie