Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page
am meisten angesehen
IMG_6257.jpg
Im Land der Steinböcke -981 x angesehen- gibt es viele Steinblöcke. Ein letzer Blick auf die Pischaregion, bevor es ĂŒber den Pischasattel beim Piz Albris hinĂŒber ins Languardgebiet geht.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_3530-01.jpg
Hauseingang976 x angesehenDieser Eingang gehört zu dem Haus, dass Alois Carigiet in seinem weltberĂŒhmt gewordenen Kinderbuch vom Schellenursli als Vorlage fĂŒr das Elternhaus des Ursin gewĂ€hlt hat. Inzwischen ist halt auch der Ursin Ă€lter geworden, wie man auf dem Foto sieht.
IMG_7992.jpg
Muot Selvas975 x angesehenZimmergrosse Felsblöcke liegen lose verstreut auf dem Muot Selvas herum. Irgendwie sieht das lustig aus. Dazwischen ein paar LÀrchen zur Dekoration, dazu ein Schuss Herbstfarben - fertig.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_8322.jpg
Betonflachdach971 x angesehenDas Betonflachdach des Parkhauses Quadrellas in St. Moritz Dorf erinnert irgendwie stark an das immer noch still liegende Hallenbad. Ob da wohl derselbe Architekt am Werk war? Auf jedenfalls fĂŒr meinen Geschmack sind beide, Parkhaus Quadrellas wie auch das (nicht benutzbare) Hallenbad St. Moritz ĂŒberzeugende und schöne Betonbauten eines Postbauhausstils (Architekten mögen mir meine Eigenkretion der Stilrichtung verzeihen)
IMG_3524-01.jpg
Hauseingang970 x angesehenDer traditionelle Eingang ins Engadinerhaus. ein Rundbogen mit holztĂŒre, die oben und unten geteilt ist, damit man sie offen lassen konnte, ohne dass das Vieh raus konnte.
IMG_9671.jpg
Val Minor968 x angesehenIm vorderen Teil des Tales findet man eine liebliche Landschaft des hochalpin. Weiter hinten geht es dann mehrheitlich ĂŒber Geröll. Das Tal wurde frĂŒher von Bergarbeitern besucht. Man hat im hinteren Teil seiner geringen Silber und Bleivorkommen wegen eine Mine betrieben.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_8034.jpg
Talabschluss im Val Fex967 x angesehenDer Talabschluss im Val Fex. Auf der Seite bin ich leider nicht mehr bis ganz nach hinten gekommen, weil ein reissender Wildbach vom piz ChapĂŒtschin her mir den Weg versperrt hat. im Vordergrund links kann man ihn etwas sehen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_5639.jpg
Arve963 x angesehenDieser Baum ist laut aussagen der Forstingenieure laut Kernbohrungen am Baum die Ă€lteste Arve im Engadin. Sie steht kurz unterhalb vom Muottas da Schlarigna, und ist, auch wenn nicht die allerĂ€lteste zweifelsohne ein beeindruckendes GewĂ€chs, das meiner Wenigkeit um das eine oder andere Jahrhundert voraus sein dĂŒrfte.
Der Baumbestand wo sie steht, ist offensichtlich allgemein sehr alt. Viele BÀume da sollen ein halbes Jahrtausend und Àlter sein.
IMG_7954.jpg
Disteln und Fenster960 x angesehenEin Blaudistelstrauch vor einem Fenster in Fex Platta.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_4639.jpg
Jenatsch HĂŒtte am Abend959 x angesehenKurz vor dem einnachten. Zu bemerken bleibt allerdings, dass die DĂ€mmerung in den Bergen sehr lange dauert, da die Sonne aufgrund der Berge relativ frĂŒh verschwindet. Im Hintergrund der Piz Bever (links) und der Piz Suvretta (rechts).
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_8332.jpg
Herbstlicher St. Moritzersee957 x angesehenEine schöne Bildkomposition aus St. Moritz. Der Laubbaum am See steht direkt unterhalb des Waldhauses. Im Hintergrund sieht man die englische Kirche in St. Moritz Bad.
IMG_3522-01.jpg
Wohnhaus in Guarda949 x angesehenEin in eher modernem Stil verziertes Wohnhaus mitten im Dorf
IMG_3538-01.jpg
traditionelle Engadiner Hausfassade945 x angesehenDieser Eingang gehört zu dem Haus, dass Alois Carigiet in seinem weltberĂŒhmt gewordenen Kinderbuch vom Schellenursli als Vorlage fĂŒr das Elternhaus des Ursin gewĂ€hlt hat.
In dem von Carigiet bebilderten Buch, erzhĂ€lt Selina Chönz die Geschichte von einem Jungen, der fĂŒr den Chalandamarz - brauch keine hinreichend grosse Glocke mehr findet, was als schande gilt, und deshalb mitten im Winter auf die tiefverschneeite Alp steigt.
IMG_2343.jpg
Wasserfall mit Piz Lagrev945 x angesehenDer Piz Lagrev mit einem Wasserfall
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_8321.jpg
Parkhaus Quadrellas942 x angesehenDas bereits etwas in die Jahre gekommene Parkhaus Quadrellas in St. Moritz Dorf wird heute durch das neue Serletta entlastet. Der Markante rundbau mit dem schönen Betondach faszinierte mich schon als Kind.
IMG_1067.JPG
Skikjöring940 x angesehenDas Skikjöring wurde 1906 in St. Moritz als Abwandlung des snÞre kjÞring (Schnurfahren) in Norwegen entwickelt. Es ist mit bis zu 55 km/h ein extrem schnelles rennen, bei dem sich der Jokey von seinem Pferd nur durch eine "Schnur" verbunden ziehen lÀsst
IMG_6703.jpg
Gams939 x angesehenEine Gams im Val Champagna. Bei 500 mm aufgenommen. Da die GÀmseweibchen zusammen mit den Jungtieren in Rudeln leben, und die MÀnnchen um diese Jahreszeit (Anfang August) EinzelgÀnger sind, gehe ich hier von einem mÀnnlichen Tier aus.
weiter Gamsbilder bei der Wanderroute durch die Val Champagna nach Muottas Muragl
IMG_5023.jpg
In einem BÀchlein helle938 x angesehenSo beginnt Franz Schuberts Lied von der Launischen Forelle. Man meint das der Bach die Melodie mit sich trÀgt, wenn man an ihm steht und seinem Wasser lauscht.
IMG_2308.jpg
Silvaplanersee936 x angesehenDas TĂŒrkisblaue Wasser des Silvaplanersees zwischen den LĂ€rchen hindurch gesehen.
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_9678.jpg
Vorseelien im Minortal935 x angesehenDas Wasser, das aus dem Lej und dann aus dem Val Minor fliesst hat mal wieder diese bestechend erfrischende Farbe der Bergseen.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
2205 Dateien auf 111 Seite(n) 8

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie