Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am meisten angesehen - Engadiner Bilder
IMG_4482.jpg
Val Bever994 x angesehenEin Blick gegen "aussen" also Richtung Spinas. Circa in der Mitte sieht man die beiden nah beieinander liegenden Spitzen. Die Dschimels zu Deutsch die Zwillinge rechts davon der Piz da las blais und der Piz Mez. Als Blais wird ein grasbewachsener Abhang bezeichnet. Mez kann halb oder in der Mitte bedeuten. Woher die Spitze diesen namen hat, erschliesst sich mir nicht.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_2324.jpg
neben Sils990 x angesehenHinter dem Industriegebiet von Sils findet man dieses Flecklein. Am Ende dieser Lichtung muss man sich entscheiden: Nehme ich den Weg unten durch den Talboden, zwar der Strasse entlang, daf├╝r mit ein paar sch├Ânen ausblicken auf Sils (wie wir dies taten), oder steige ich wieder auf, und geniesse den Sch├Ânen Weg ├╝ber einem Felsband?
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_3525-01.jpg
Wohnhaus986 x angesehen
IMG_2455.jpg
Blaunca986 x angesehenBlaunca ist ein anderer kleiner Weiler, etwas oberhalb von Grevasalvas.
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_7955.jpg
T├╝rschloss zu Scheune985 x angesehenEin alter Riegel der ein Scheunentor in Fex Platta verschliesst.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_2320.jpg
Saftige Magerwiesen985 x angesehenIm Juni ist das Engadin voll saftiger Magerwiesen. Sie enthalten so viele unterschiedliche Blumen, dass sie in allen Farben Leuchten. Hier eine Gelblastige Variante.
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_6239.jpg
├ťber dem Wasser der Pischasees984 x angesehenBlick ├╝ber den Wasserspiegel des Pischasees, w├Ąrend viele Berseen aus dieser Perspektive so aussehen, als w├╝rden sie an der Kante auslaufen, sieht dieser, der es mit einem kleinen Wasserfall wirklich tut (auslaufen) nicht so aus. Der Piz Alv im Hintergrund, schon auf der anderen Talseite des Val dal Fain, wirkt hier wie der s├╝dliche Seebegrenzer.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_6203.jpg
Piz Albris982 x angesehenMit einem Weitwinkel versuchte ich die Moondlandschaft auf der Fuorcla Pischa festzuhalten. Dies ist insofern str├Ąflich, das Weitwinkelaufnahmen die Berge immer so niedrig erscheinen lassen. So auch hier. Nat├╝rlich wirkt Piz Albris in Natura von hier aus viel imposanter und auch h├Âher. Ein letztes Schneefeld im Vordergrund erh├Âht die Spannung.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_6257.jpg
Im Land der Steinb├Âcke -981 x angesehen- gibt es viele Steinbl├Âcke. Ein letzer Blick auf die Pischaregion, bevor es ├╝ber den Pischasattel beim Piz Albris hin├╝ber ins Languardgebiet geht.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_3530-01.jpg
Hauseingang976 x angesehenDieser Eingang geh├Ârt zu dem Haus, dass Alois Carigiet in seinem weltber├╝hmt gewordenen Kinderbuch vom Schellenursli als Vorlage f├╝r das Elternhaus des Ursin gew├Ąhlt hat. Inzwischen ist halt auch der Ursin ├Ąlter geworden, wie man auf dem Foto sieht.
IMG_7992.jpg
Muot Selvas975 x angesehenZimmergrosse Felsbl├Âcke liegen lose verstreut auf dem Muot Selvas herum. Irgendwie sieht das lustig aus. Dazwischen ein paar L├Ąrchen zur Dekoration, dazu ein Schuss Herbstfarben - fertig.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_8322.jpg
Betonflachdach971 x angesehenDas Betonflachdach des Parkhauses Quadrellas in St. Moritz Dorf erinnert irgendwie stark an das immer noch still liegende Hallenbad. Ob da wohl derselbe Architekt am Werk war? Auf jedenfalls f├╝r meinen Geschmack sind beide, Parkhaus Quadrellas wie auch das (nicht benutzbare) Hallenbad St. Moritz ├╝berzeugende und sch├Âne Betonbauten eines Postbauhausstils (Architekten m├Âgen mir meine Eigenkretion der Stilrichtung verzeihen)
IMG_3524-01.jpg
Hauseingang970 x angesehenDer traditionelle Eingang ins Engadinerhaus. ein Rundbogen mit holzt├╝re, die oben und unten geteilt ist, damit man sie offen lassen konnte, ohne dass das Vieh raus konnte.
IMG_9671.jpg
Val Minor967 x angesehenIm vorderen Teil des Tales findet man eine liebliche Landschaft des hochalpin. Weiter hinten geht es dann mehrheitlich ├╝ber Ger├Âll. Das Tal wurde fr├╝her von Bergarbeitern besucht. Man hat im hinteren Teil seiner geringen Silber und Bleivorkommen wegen eine Mine betrieben.
Lesen Sie dazu den Wanderberschrieb mit geologischen einzelheiten zur Region Val Minor und Lagalb
IMG_8034.jpg
Talabschluss im Val Fex967 x angesehenDer Talabschluss im Val Fex. Auf der Seite bin ich leider nicht mehr bis ganz nach hinten gekommen, weil ein reissender Wildbach vom piz Chap├╝tschin her mir den Weg versperrt hat. im Vordergrund links kann man ihn etwas sehen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_7954.jpg
Disteln und Fenster960 x angesehenEin Blaudistelstrauch vor einem Fenster in Fex Platta.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_4639.jpg
Jenatsch H├╝tte am Abend959 x angesehenKurz vor dem einnachten. Zu bemerken bleibt allerdings, dass die D├Ąmmerung in den Bergen sehr lange dauert, da die Sonne aufgrund der Berge relativ fr├╝h verschwindet. Im Hintergrund der Piz Bever (links) und der Piz Suvretta (rechts).
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_8332.jpg
Herbstlicher St. Moritzersee957 x angesehenEine sch├Âne Bildkomposition aus St. Moritz. Der Laubbaum am See steht direkt unterhalb des Waldhauses. Im Hintergrund sieht man die englische Kirche in St. Moritz Bad.
IMG_3522-01.jpg
Wohnhaus in Guarda949 x angesehenEin in eher modernem Stil verziertes Wohnhaus mitten im Dorf
IMG_3538-01.jpg
traditionelle Engadiner Hausfassade945 x angesehenDieser Eingang geh├Ârt zu dem Haus, dass Alois Carigiet in seinem weltber├╝hmt gewordenen Kinderbuch vom Schellenursli als Vorlage f├╝r das Elternhaus des Ursin gew├Ąhlt hat.
In dem von Carigiet bebilderten Buch, erzh├Ąlt Selina Ch├Ânz die Geschichte von einem Jungen, der f├╝r den Chalandamarz - brauch keine hinreichend grosse Glocke mehr findet, was als schande gilt, und deshalb mitten im Winter auf die tiefverschneeite Alp steigt.
1288 Dateien auf 65 Seite(n) 7

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie