Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am besten bewertet - Sommer im Engadin
IMG_5614.jpg
Am Albulapass HochformatNichts schöneres als am Abend von einer langen Fahrt nach hause zu kommen. Dieser Blick bietet sich dem Engadin zugewandten Fahrer, wenn er zu rechten Tageszeit den Albulanordhang hoch fÀhrt. Da kommt Freude auf, weil man weiss, dass man bald wieder in seinem Lieblingtal hinter den sieben Bergen ist.00000
(2 Bewertungen)
IMG_5612.jpg
Am Albulapass QuerformatNichts schöneres als am Abend von einer langen Fahrt nach hause zu kommen. Dieser Blick bietet sich dem Engadin zugewandten Fahrer, wenn er zu rechten Tageszeit den Albulanordhang hoch fÀhrt. Da kommt Freude auf, weil man weiss, dass man bald wieder in seinem Lieblingtal hinter den sieben Bergen ist.00000
(2 Bewertungen)
IMG_5023.jpg
In einem BÀchlein helleSo beginnt Franz Schuberts Lied von der Launischen Forelle. Man meint das der Bach die Melodie mit sich trÀgt, wenn man an ihm steht und seinem Wasser lauscht.00000
(2 Bewertungen)
IMG_5006.jpg
Piz PalĂŒDer Piz PalĂŒ mit seinen drei markanten Zacken und seinem leuchtend weissen Gletscher ist eingeklemmt zwischen den piz Pers (links) und den Piz Chalchagn. Aufgenommen mit Polfilter.00000
(2 Bewertungen)
IMG_3665-01.jpg
TĂŒmpel und See IIEin TĂŒmpel der gut 1000m ĂŒber den Oberengadiner Bergseen liegt, kontrastiert farblich interessant mit dem Silvaplanersee der unten im Talboden ein ganz anderes Wasser zu beinhalten scheint.00000
(2 Bewertungen)
IMG_3413-01_copy.jpg
Lichtspektaktakel IISpezielle Lichtstimmung am Munt da la Bes-cha (Schafberg) oberhalb von Pontresina00000
(2 Bewertungen)
IMG_3108.JPG
Lichtspektakel ISpezielle Lichtstimmung am Piz Mezzaun oberhalb von La Punt chamues-ch00000
(2 Bewertungen)
IMG_7573.jpg
Piz Bernina und BiancogratDie Felswand sĂŒdöstlich des Biancograt fĂ€llt fast unglaubliche 1500m in die Tiefe auf den Morteratschgletscher. Da oben rutscht man ohne Seilschaft nur ein mal aus. Versprochen... 00000
(1 Bewertungen)
IMG_7571.jpg
BerninamassivWenn man den Berninapass hochfĂ€hrt ĂŒberquert die Strasse an einer Stelle die Strecke der Rhb (oder umgekehrt). Dort gibt es einen kleinen Ausstellplatz. Er bietet einen herrlichen Blick auf den Moreratschgletscher, den Biancograt und den Piz Bernina. Nicht nur touristen mĂŒssen hier manchmal anhalten, um den atemberaubenden Blick zu geniessen. Besonders wenn frischer Schnee den Gletscher noch weisser erscheinen lĂ€sst, kann man hier fast nicht einfach vorbeifahren.00000
(1 Bewertungen)
IMG_6846.jpg
Engadiner IdylleDer Piz da la Margna eingebettet in die Seenlandschaft des Engadin. Klischeehaft fast, die ersten LÀrchen im Vordergrund. Der steile Hang gehört zum Muottas Muragl. Und das relativ gut sichtbare Dorf im Mittelgrund, das sich um den ersten See drapiert ist St. Moritz. weitere Fotos und Bilder, die auf dem Muottas Muragl entstanden sind im Wanderbeschrieb00000
(1 Bewertungen)
IMG_9839.jpg
uralte LĂ€rchenDie ganze Szene noch in einer weitwinkligen Version. mit dem glitzernden Wasser vorne und ein paar dekorativen Wolken im Himmel.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9837.jpg
Alte LĂ€rchen IImit einem starken Tele habe ich die einzelnen Akteure der Szene kompakt zusammengenommen sozusagen perspektivisch verkĂŒrzt. mir gefĂ€llt die Wirkung ausgesprochen gut.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9834.jpg
SpĂ€therbstDer fĂŒr den grossen Schnee bereite Golfplatz von Samedan mit Margna im Hintergrund00000
(1 Bewertungen)
IMG_9835.jpg
sehr Alte LĂ€rchen IAuf dem Golfplatz von Samedan stehen ein paar sagenhaft alte und ganz markante hohe LĂ€rchen. mit dem verdorrten Gras und den frisch eingeschneeiten Bergen im Hintergrund gaben sie fĂŒr mich ein total stimmiges Bild.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9832.jpg
SpÀtherbst im EngadinEines der letzen Bilder vor dem Einwintern. die Ebene auf dem Golfplatz Samedan in sattem gelbbraunton im Hintergrund das frisch eingeschneeite Rosatschmassiv mit piz Mezdi, piz Rosatsch und piz Staz mit einem extremen weitwinkel und Polfilter gesehen.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9829.jpg
SpÀtherbstEines der letzen Bilder vor dem Einwintern. die Ebene auf dem Golfplatz Samedan in sattem gelbbraunton im Hintergrund das frisch eingeschneeite Rosatschmassiv mit piz Mezdi, piz Rosatsch und piz Staz. Ein Polfilter hat die Farben herauskristalisiert00000
(1 Bewertungen)
IMG_9691.jpg
Val PoschiavoWenn man im Val minor ĂŒber den Sattel hinter dem See geklettert ist, eröffnet es einem einen wunderbaren Blick richtung val Poschiavo. Besonders faszinierend hier, die Dunstschwaden, die ĂŒber dem Tal schweben.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9687.jpg
Piz alv und Lej minorGanz hinten im Val Minor liegt still zwischen Geröllhalden eingebettet ein grĂŒnblauer Bergsee. von da aus sieht man schön den Piz Alv am Taleingang im Berninatal.00000
(1 Bewertungen)
IMG_9678.jpg
Klares BergwasserDas Wasser des Bergsees im Val Minor ist ganz klar und von herrlich erfrischender grĂŒner Farbe. Ein Polfilter hat dies noch besser dokumetieren können00000
(1 Bewertungen)
IMG_9671.jpg
Val MinorHerbst im Val Minor. Das Tal zwischen Lagalb und piz Alv, in dem frĂŒher Silber abgebauen wurde. Gewisse Quellen behaupten, dass der Name Minor von Mine Stammt. Andrea Schorta, die KapazitĂ€t auf dem Gebiet der romanischen Namensgebung aber ist der Ansicht, Minor stamme vom lateinischen Diminuitiv fĂŒr klein (kleiner) ab. Wenn man die geografische Situation von oben ansieht, und das Val Minor mit dem paralell verlaufenden Nachbartal Val dal Fain vergleicht, kann man diese Sichtweise durchaus unterschreiben. Im Herbst ist das Val Minor mit seiner öden Hochgebirgslandschaft ganz besonders reizvoll.00000
(1 Bewertungen)
60 Dateien auf 3 Seite(n) 2

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie