Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am besten bewertet - Wanderungen im Engadin
IMG_8001.jpg
Vadret da FexNochmals eine Nahansicht des Vadret da Fex. Seht ihn euch gut an, solange er noch da ist. Das Motiv f├╝r das Foto hier war allerdings weniger der Gletscher, als vielmehr die Stolze Pose des schwarzen Schafes. Die Idee war es vor der Grossartigen Berglandschaft zu platzieren. Aber daf├╝r war wohl der Berg zu gross und das Schaf zu weit weg.... Jetzt sieht man darauf immerhin den Gletscher.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7997.jpg
Gespaltener FelsEin seiner Schieferung nach gespaltener Felsblock mit einem jungen Baum darauf. Sowas kann man im paralelltal zum Fex, dem Val Fedoz auch antreffen. Das Gestein ist ganz eindeutig Metamorph.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7995.jpg
Blick auf Plaun VadertPlaun Vadert (romanisch: Ebne des Gletschers) ist eine seltsame Ebene, die von Steinen und Sanden und vielen kleinen Bachl├Ąufen dominiert wird. Es kommt einem der Verdacht, dass hier in geologisch junger Zeit ein Flacher See war, der durch Schutt von den Bergen ausgef├╝llt wurde. F├╝r ein Relikt eines Gletschers erscheint mir die Struktur viel zu flach. Aber hier m├╝sste man einen Geologen fragen....
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7992.jpg
Muot SelvasZimmergrosse Felsbl├Âcke liegen lose verstreut auf dem Muot Selvas herum. Irgendwie sieht das lustig aus. Dazwischen ein paar L├Ąrchen zur Dekoration, dazu ein Schuss Herbstfarben - fertig.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7989.jpg
HochformatigDer Blick vom Muot Selvas aus im Hochformat. So hat mehr vom Engadiner Himmel auf dem Bild platz..... ;-)
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7988.jpg
Vom Muot Selvas ausVom Muot Selvas aus hat man einen sch├Ânen Blick aus dem Fextal heraus. Die Zeichen der Zivilisation verkommen langsam zur Nichtigkeit, und die Natur beginnt zu wirken.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7986.jpg
Hotel Fex R├╝ckansichtEtwas Charmanter wirkt fast die R├╝ckseite des Hotel Fex. Wer hier Ferien macht, kann sich einer ruhigen Nacht sicher sein. Man kann das Hotel durchaus als "abgelegen" bezeichnen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7979.jpg
Hotel FexDas Hotel Fex ist das eines der hintersten H├Ąuser Im Fextal, das ganzj├Ąhrig bewohnt und genutzt wird. Nur ein Geh├Âft schl├Ągt diesen "rekord" noch um wenige Meter. Hier endet die Geteerte Talstrasse und geht in einen Feldweg ├╝ber.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7976.jpg
Curtins im val FexDie Siedlung Curtins hinterl├Ąsst einen geschlossenen Eindruck. Der Baustil erinnert schon sehr stark an die Rustico im Bergell. Curtins kommt aus derselben sprachlichen Ecke wie die Court. Und beschreibt ein eingefriedetes Grundst├╝ck (aus dem Lateinischen cohors).
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7969.jpg
FexstrasseDie schmale geteerte Strasse im Val Fex geht Richtung Curtins. Im Hintergrund sieht man den Talabschluss mit Vadret da Fex (rechts) und links dem Piz Tremoggia.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7963.jpg
GeissenpeterEine kleine Bronzefigur (nur ca. 30 cm hoch) steht im Garten vom Hotel Sonne. Die Wirtin, frau Witschi hat nach eigenen Angaben die Figur von einem Appenzeller K├╝nstler erworben, deren Namen sie aber nicht mehr weiss.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7957.jpg
Haus in Fex PlattaEint f├╝r das vordere Fextal typisches Haus in Platta Das Val Fex ist eines der H├Âchstgelegenen, ganzj├Ąhrig besiedelten Orte in der Schweiz.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7955.jpg
T├╝rschloss zu ScheuneEin alter Riegel der ein Scheunentor in Fex Platta verschliesst.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7922.jpg
ErlenhainWenn man sich ein bisschen mit den Erlen besch├Ąftigt, wundert es nicht mehr so sehr, dass man genau hier am Piz Rosatsch auf einen gr├Âsseren Bestand treffen kann. Wo doch die Pflanze als Laubbaum nicht sehr typisch f├╝r das Engadin ist.
Durch eine Symbiose kann sich die Pflanze in sehr n├Ąhrstoffarmen B├Âden gut behaupten, und w├Ąchst, wo andere Pflanzen ihre liebe M├╝he haben. Sie bereitet damit den Boden f├╝r andere Pflanzen vor. Zudem liebt sie Feuchte Gebiete. Und an Wassermangel leidet der Rosatsch nun definitiv nicht.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7913.jpg
Steiniger WegEin relativ steiniger, von kleinen Rinnsalen ├╝berzogener Weg f├╝hrt durch Erlenstr├Ąucher hinauf zum Piz da l' ova Cotschna. Im Hintergrund der St. Moritzersee und St. Moritz.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7905.jpg
ArvenEin Motiv das mir immer wieder gef├Ąllt (Weil' s halt so typisch Engadin ist): Zwei Arven auf einer Felskuppe.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7899.jpg
GrasEin paar wundersch├Âne Gr├Ąser wiegen sich im Wind. Leider. Just als ich dieses Foto machen wollte kam eine Briese auf. Wegen des Windes hatte ich relativ lange um es so hinzubekommen, wie ich es mir vorgestellt habe.
Im Hintergrund der Piz da la G├╝glia (Piz Julier)
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7890.jpg
Letzter Blick richtung MalojaDas letzte Mal, das man die Oberengadiner Seen sieht. Der Weg geht jetzt nach Osten und der Berg versperrt uns fortan die Sicht.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7885.jpg
Auf dem AbstiegDie ersten kleinen L├Ąrchen haben uns wieder. Blick auf St. Moritz. Allerdings ist das L├Ąrchlein ein echter Vorreiter. Bis uns der Wald wieder hat geht es noch etliche duzend Meter abw├Ąrts.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
IMG_7882.jpg
QuarzEine Quarzader die den plutonischen Diorit teilt. Ich habe in unserem Gebiet noch keine gr├Âssere gesehen als diese hier. Sie ist mehr als einen halben Meter breit und mehrere Meter Lang. Wie tief sie reicht w├╝rde mich interessieren.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
00000
(1 Bewertungen)
397 Dateien auf 20 Seite(n) 13

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie