Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page
am meisten angesehen
IMG_7502.jpg
Umrahmte Berge1270 x angesehenWenn die LÀrchen gelb zu werden beginnen, ist der Engadiner Himmel hÀufig stahlblau.
IMG_7552.jpg
Val Fedoz1267 x angesehen
IMG_6186.jpg
Lago Bianco - lej nair1263 x angesehenSicherlich ist das Bild nicht das spektakulÀrste. Trotzdem sieht man hier etwas faszinierendes: Zwischen dem grossen, weisslichen Lago Bianco (weisser See) und dem vorderen kleineren Lej nair (schwarzer See) liegt eine Wasserscheide. Das Wasser, das in den Lago bianco fliesst entwÀssert in Richtung Italien in den Po. Das Wasser vom lej nair fliesst in das Inn-Donau System Richtung Osten. Man beachte auch, dass dies zugleich die Sprachliche Scheide von Romanisch und Italienisch ist (Lago - italienisch und lej - romanisch).
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_1764.jpg
Naz1263 x angesehenKleine Sommersiedlung nordwestlich von Preda. Sehr malerisch. Nur leider hÀngen einem immer irgendwelche DrÀte in den Blick
IMG_6254.jpg
StEINöde1261 x angesehenDie HĂŒgelige Steinige einöde auf der Fuorcla da la Pischa.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_3680-01.jpg
Oberengadin1260 x angesehenDas Oberengadin richtung Osten betrachtet. Gut sichtbar das unter Becken des Silvaplanersees zusammen mit dem Champferer Becken.
IMG_7519.jpg
Blick aus dem val Fedoz1257 x angesehenGut sichtbar hier, die einsame Leere des Hochtales Fedoz. Das Tal endet etwa 300 Meter oberhalb von Isola und fĂ€llt dann steil ins Engadin ab. Der Berg ist bereits die gegenĂŒberliegende Talseite vom Engadin
IMG_6225.jpg
Piz und Lej da Pischa1256 x angesehenDie herrlichen roten bis braunen Töne des Gesteins am Piz da la Pischa.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_7517.jpg
Alp im Westen1252 x angesehenDie schönere alp im Fedoz ist allerdings die westliche. Wir erreichen sie nachdem wir das ova da Fedoz ĂŒberquert haben.
IMG_7515.jpg
Alp im Osten1251 x angesehenDas val Fedoz wird an seinem Ausgang von zwei Alpen flankiert. Hier diejenige im Osten.
IMG_7555.jpg
Val Fedoz1250 x angesehenBlick Richtung Norden
IMG_6251.jpg
Piz dal Fain1248 x angesehen800 Meter ĂŒber dem Talgrund des Val da la Fain thront der Piz dal Fain. Von unten sieht man ihn gar nicht, vielmehr wirkt die vorgelagerte Felskuppe wie der eigentliche Spitz. Hier aber, in der Bildmitte oberhalb des Pischasees sehen wir wirklich den Piz dal Fain (Heuspitz). Und diesmal ist nicht die Perspektive des Weitwinkels schuld, es ist von hier aus wirklich kein Aufstand mehr, das hoch zu gehen.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_6223.jpg
Steinbrech (Saxifraga exarĂĄta)1246 x angesehenFurchen-Steinbrech (Saxifraga exarĂĄta)
Die Kommentare unten kommen daher, dass die Art zunĂ€chst als Saxifraga rosacea (Rasen-Steinbrech) bestimmt wurde. Schliesslich gibt es ja auch die eine oder andere Steinbrechart. Jedenfalls ist es eine hĂŒbsche Gruppe, und sie macht ihrem Familiennamen alle Ehre...
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_7761.jpg
Polowiese in St. Moritz Bad1241 x angesehenBilddominierend hier die Polowiese in St. Moritz Bad, die hÀufig Trainingsort internationaler Leichtathletikgrössen ist. Diese Absolvieren im Engadin hÀufig Höhentraining. Etwas weiter rechts das verkappte Eisstadion, das nach einem Brand wÀhrend der Bauphase dann doch kein Dach bekommen hat. Hier trainiert der EHC St. Moritz, eine beachtliche Kaderschmiede, die schon viele grosse Eishockeyspieler hervorgebracht hat. Oberhalb davon der grosse Coop.
IMG_0128.jpg
Katholische Kirche St. Moritz1237 x angesehenDie Katholische Kirche St. Moritz Dorf zuoberst an der via maistra fĂ€llt von der Strasse her vor allem durch diese monumentale Skulptur ĂŒber der Zubringerstrasse auf.
IMG_7508.jpg
Ausblick auf den Herbst1231 x angesehenKlarer Himmel, Reste des ersten Schnee. Rauhreif auf dörrem Gras und gelbe LÀrchen. Nichts fehlt auf dem Bild.
IMG_7963.jpg
Geissenpeter1225 x angesehenEine kleine Bronzefigur (nur ca. 30 cm hoch) steht im Garten vom Hotel Sonne. Die Wirtin, frau Witschi hat nach eigenen Angaben die Figur von einem Appenzeller KĂŒnstler erworben, deren Namen sie aber nicht mehr weiss.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_7531.jpg
Letzer Anstieg1224 x angesehenDies ist der letzte Anstieg, bevor der Westliche Weg ins Tal ĂŒber die ova da Fedoz geht, wendet und zum Östlichen Weg aus dem Tal heraus wird.
IMG_3660-01.jpg
TĂŒmpel und See1218 x angesehenEin TĂŒmpel der gut 1000m ĂŒber den Oberengadiner Bergseen liegt, kontrastiert farblich interessant mit dem Silvaplanersee unten im Tal.
IMG_7964.jpg
Blick ins Tal1215 x angesehenBlick ins Fextal von Crasta aus. Die Berge geben im Morgennebel ein einzigartiges Schauspiel. Der Spitz im Hintergrund ist der Piz Tremoggia
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
2205 Dateien auf 111 Seite(n) 5

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie