Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am meisten angesehen - Wanderungen im Engadin
IMG_2505.jpg
Alp Es-cha dadour483 x angesehenDie vordere Alp auf unserem Weg. Gegen hinten im Tal finden wir dann die Es-cha dadaint, wo der Feldweg endet.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
IMG_5636.jpg
Ils Chastelets481 x angesehenF├╝r Bergsteiger sicher eine Herausforderung. sie sind Rundum sch├Ân anzusehen. Aber insbesondere von Oben, von der Corvatsch Bergstation aus, sieht man noch etwas anderes: Wie filigran die Formation doch ist. Im wissen um den Permafrostigen Untergrund fragt man sich da unwillk├╝rlich, wie lange die da wohl noch stehen werden..
Den Wegbeschrieb dieser Wanderung ├╝ber die Lejins ob Sils lesen
IMG_8185.jpg
Piz Grisch und Lej Suvretta479 x angesehenDer lej Suvretta, nu wenige Meter unterhalb des Passes ist ein kleiner Bergsee, mit sch├Ânem Ausblick gegen S├╝den.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_7875.jpg
Eiszapfen anfang September476 x angesehenNach einem K├Ąlteeinbruch ende August ist die Witterung auf 2500 Meter bereits so k├╝hl, dass das aus dem Felsen dringende Wasser zu Eiszapfen gefriert.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
IMG_8173.jpg
Blick ins Val Suvretta475 x angesehenIm Oberen teil des Val Suvretta findet man diese aussergew├Âhnliche H├╝gelform vor. Man durchwandert hier ein schmales, nach Westen verlaufendes Band, in der die Decke des nahen Piz Nair und Padella aufgeschlossen ist. Die sogenannte Zone von Samedan. N├Ârdlich und s├╝dlich von diesem Band finden wir die Kristallinen Gesteine der Unerostalpinen Err-Decke.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_8182.jpg
Piz Nair475 x angesehenDer rechte der Beiden Ist die Ansicht des Piz Nair von seiner Nordseite. Eine recht ungewohnte Perspektive, wie ich finde. Man sieht nur ganz wenig von der Bergstation der Seilbahn, die den Berg von Süden her in Angriff nimmt. links kann man den Wanderweg, der Richtung Fuorcla Schlattain und Lej da la pêsch führt erkennen. Die Erhebung links ist der Piz Grisch, die graue Spitze, die ein Schattendasein, ganz analog seinem namen führt. Nomen est omen.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_8178.jpg
Talausw├Ąrts richtung S├╝den474 x angesehenWenn man Tal ausw├Ąrts Richtung S├╝den blickt, sieht man im Vordergrund das Rosatschmassiv. Die weissen Berge rechts im Hintergrund sind die Berninagruppe.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_3074.jpg
Las Blais474 x angesehenDie steilen und Schroffen Bergh├Ąnge, die ins Val Bever St├╝rzen. Hier ein Blick aus der valetta da Samedan, die ebenfalls Miniskusunfreundlich Steil ins Val Bever f├╝hrt.
Den Beschrieb der Wanderung auf den Piz Padella
IMG_7794.jpg
├ťberblick473 x angesehenDie Oberengadiner Seen in einer Weitwinkelaufnahme im Gesamt├╝berblick. Einzig der Lej da San Murezzan - der St. Moritzersee fehlt.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
IMG_3643-01.jpg
Ausschnitt aus der Crasta471 x angesehenNochmals die Crastaformation im Norden. Die Spitzen Zinnen ├╝ben eine besondere Faszination aus.
den Bericht zur Wanderung zum Lej da la Tscheppa lesen
IMG_8179.jpg
Berninamassiv469 x angesehenBlick ins Berninamassiv. Rechts kann man den Biancograt erkennen, in dessen Verl├Ąngerung der piz Bernina, mit 4049 Metern die h├Âchste Erhebung der Region, zu erkennen ist. Rechts davon der Piz Scerscen und, vom Albana etwas verdeckt, der Piz Roseg.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_7848.jpg
Maloja und Sils468 x angesehenIm Hintergrund Maloja. Vorne Sils. Das Dorf inmitten von Gr├╝n. Die W├Ąsser aus den umliegenden Bergen haben hier so viel Erosionsmaterial mitgebracht, dass der einstmalige See auf der ganzen Tal breite aufgesch├╝ttet wurde. Nur die Sela (H├Ąufig f├Ąlschlich als Inn bezeichnet) verbindet Silsersee mit Silvaplanersee. Sie fliesst auf der rechten Bildseite der Hauptstrasse entlang.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
IMG_5635.jpg
Piz Surlej467 x angesehenDer h├Âchste Gipfel des Rosatschkammes ist der Piz Surlej mit 3185m. Von hier aus macht er eine richtig gute Figur, wie ich finde.
Den Wegbeschrieb dieser Wanderung ├╝ber die Lejins ob Sils lesen
IMG_5663.jpg
Letzter Masten467 x angesehenIch konnte mich mal wieder nicht f├╝r hoch oder Quer entscheiden. Also hier beides. Der Letze Masten bevor die Futschellas Bahn in der Bergstation einl├Ąuft.
Den Wegbeschrieb dieser Wanderung ├╝ber die Lejins ob Sils lesen
IMG_7649.jpg
Piz Cambrena und Piz d' Arlas467 x angesehenZwei sind echt, zwei spiegeln sich in einem T├╝mpel auf dem Giuf zum Piz Campasc hin. Wer findet heraus, welche Berge echt, und welche gespiegelt sind? :-)
Was mir auf dieser Aufnahme so gut gefiel, war die zarte F├Ânwolke. Obwohl ich eigentlich dem n├Ąchsten mit den Feuchtgr├Ąsern im Vordergrund den vorzug geben wollte, musste dieser mit der Wolke auch noch rein.... Einige kennen mich ja inzwischen.Mich und meine Entscheidungsfreude....
Beschrieb zur Bergtour oder Wanderung auf den Piz Campasc
IMG_8140.jpg
Piz Albana467 x angesehenals W├Ąchter des Val Suvretta auf dessen linken Seite fungiert der Piz Albana. Der 3100 Meter Hohe Berg ist zudem der Namensgeber eines Hotels in St. Moritz.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
IMG_3078.jpg
Soldanella - Alpengl├Âckchen467 x angesehenDie Soldanella Alpina ist eine der Kampfsauen, die sich oft noch durch die Schnedecke einen Weg an die Sonne erk├Ąmpfen. Sie lieben Kalkhaltige B├Âden, und kommen im Fr├╝hling deshalb hier am Piz Padella besonders h├Ąufig vor. Wer nun in die Exifs blickt, wird feststellen, dass das Bild am 29 Juni entstanden ist.... FR├ťHLING? wird da manch einer denken. Aber auf knapp 3000 Metern dauert halt alles ein bisschen l├Ąnger. Auch die Schneeschmelze....
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
IMG_3102.jpg
Samedan Gesamtansicht467 x angesehenSamedan mit seinem Flughafen dem Engadin Airport. Von hier aus ist es beeindruckend, wie die Piste fast gleich lang ist, wie das gesamte Dorf. Die W├╝ste braune Narbe rund um das Pistenareal r├╝hrt daher, dass man dort wegen ausgefallener Borsten an einer Pistenreinigungsmaschine den Boden sanieren musste. Alle K├╝he die Heu aus diesem Areal erhalten hatten sind verendet. Sonst sieht der Flughafen bei weitem nicht so dominant aus.
Den Beschrieb der Tour auf den Piz Padella
IMG_4779.jpg
Albulabahn466 x angesehenAuf diesen Schienen hat man vor ├╝ber hundert Jahren beim Bau des Albulatunnels den Aushub weggekarrt und die Steine f├╝r die Mauer herbeigeschafft. Nach Fertigstellung wurden die Schienen einfach liegen gelassen.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_2544.jpg
Chamanna Es-cha465 x angesehenDie Chamanna Es-cha auf 2632 Meter ├╝ber Meer ist der h├Âchste Punkt unserer Tour. wir sind hier gut 900 Meter ├╝ber Madulain.
Hier k├Ânnen Alpinisten ├╝bernachten, die anderntags auf den Piz Kesch oder ├╝ber die Porta d' Es-cha auf die Davoser Seite traversieren m├Âchten.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
629 Dateien auf 32 Seite(n) 24

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie