Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am meisten angesehen - Pflanzen
IMG_5639.jpg
Arve537 x angesehenDieser Baum ist laut aussagen der Forstingenieure laut Kernbohrungen am Baum die ├Ąlteste Arve im Engadin. Sie steht kurz unterhalb vom Muottas da Schlarigna, und ist, auch wenn nicht die aller├Ąlteste zweifelsohne ein beeindruckendes Gew├Ąchs, das meiner Wenigkeit um das eine oder andere Jahrhundert voraus sein d├╝rfte.
Der Baumbestand wo sie steht, ist offensichtlich allgemein sehr alt. Viele B├Ąume da sollen ein halbes Jahrtausend und ├Ąlter sein.
IMG_35987Acopy.jpg
Arve402 x angesehenEine Arve thront weit ├╝ber dem Oberengadin auf einem Felsen. Im Hintergrund der Piz Polaschin westlich vom Julierpass. Das Foto ist ein HDRI (High dynamic range image) darum die vielleicht etwas seltsam anmutende Kontrastverteilung...
IMG_2201.JPG
Blutpflaume (Prunus cerasifera Nigra)391 x angesehenDieses Rosengew├Ąchs ist vermutlich aus kreuzungen verschiedener Kirschpflaumen hervorgegangen. Die fr├╝chte des Baumes sind essbar und wohlschmeckend, enthalten allerdings einen giftigen Kern (wie eigentlich Kernobst im allgemeinen) Vermutlich ist die Frucht des baumes das, was meine Freundin als "Pal├Âgali" bezeichnet...
Die diskussion die unten steht, kommt daher, dass ich diese Bl├╝ten erst einer Kirschform zugeordnet hatte.
IMG_2227.JPG
Forsitie387 x angesehen
IMG_2500-2.jpg
grosses Alpenenzian369 x angesehen
IMG_2196.JPG
Tulpe358 x angesehen
IMG_2453.jpg
344 x angesehen
IMG_2895.jpg
312 x angesehen
IMG_7108.jpg
Weidenr├Âschen (epilobium latifolium)296 x angesehenWobei ob die Artbezeichnung ganz genau stimmt? wer weiss. Es scheint nicht gerade ein Aush├Ąngeschild der Art zu sein. Allerdings ist auch nachzulesen, dass das Weidenr├Âschen zur Hybridbildung neigt.
IMG_2189_(1).JPG
Japanische Zierquitte288 x angesehenDie Scheinquitte ist eine Frucht die zu den Rosengew├Ąchsen geh├Ârt. Sie wurde aus dem Asiatischen Raum im 18. Jahrhundert eingef├╝hrt. Ihre Fr├╝chte sind Apfelf├Ârmig und enthalten mehr Vitamin C als Zitronen. Sie sind lichthungrig und ansonsten eigentlich recht anspruchslos
IMG_2488-2.jpg
Pelzanemone286 x angesehen
IMG_2966.jpg
Kanzan268 x angesehenEine Japanische Zierkirschenart "Kanzan" (prunus serrulata) gefunden im Z├╝rcher Hinterland. Mir gef├Ąllt der Aufbau mit den Bl├Ąttern oben ausgesprochen gut.
IMG_8499.jpg
Vogelbeere263 x angesehen
IMG_9856.jpg
251 x angesehen
IMG_2174.JPG
Sauerkirsche242 x angesehender Weichsel (Prunus cerasus) ist ein Steinobst das zu den Rosengew├Ąchsen z├Ąhlt. Sein Holz ist das in der M├Âbelindustrie so bliebte Kirschholz. Ferner neme ich aufgrund des Namens an, dass man aus ihnen diese seltsam schmeckende Konit├╝re macht. Ich mag Sauerkirschenkonfit├╝re n├Ąmlich nicht. Jedenfalls hat sie eine sehr sch├Âne Bl├╝hte
IMG_2179_(1).JPG
Kirschbaum241 x angesehen
IMG_0658.jpg
Reifbedecktes Kraut237 x angesehenEine Hirtentasche von Reif bedeckt
IMG_2535-2.jpg
Pelzanemone233 x angeseheneine Fr├╝hlingsanemone (Pulsatilla vernalis) Ihr ganz feiner Pelz aussen erm├Âglicht es ihr, ganz fr├╝h schon, noch durch den letzten Schnee hindurch zu bl├╝hen. Zwischen den Haaren bildet sich ein n├╝tzliches W├Ąrmeisolationspolster.
IMG_2497-2.jpg
Roter Holunder (Sambucus racemosus)232 x angesehenEin Junger trieb eines roten Holunders (auch Traubenholunder genannt).
Aufgrund seiner roten Beerenansammlung und der lanzettigen Bl├Ątter habe ich ihn (weil ich nie so genau hingeschaut habe) immer f├╝r eine Vogelbeere gehalten. Zum Gl├╝ck gibt es Leute, die das besser wissen.
Aus den roten Beeren kann man - anchdem man die giftigen Kerne entfernt hat, Marmelade oder ├Ąhnliches Kochen
IMG_2490-2.jpg
Pelzanemone227 x angesehen
56 Dateien auf 3 Seite(n) 1

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie