Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

Vögel


IMG_3213.jpg

Die Klasse der Vögel (Aves) beinhaltet alle Wirbeltiere die (meistens) Fliegen und Eier legen. Diese Taxierung ist indes nicht ganz korrekt, das die Vögel eigentlich zu den Reptilien gezĂ€hlt werden mĂŒssen und man die Klasse deshalb eigentlich Sauropsiden (Reptilia + Aves) nennen sollte. Nichtsdestotrotz möchte ich den Beobachtungsobjekten der Ornithologen neben den Reptilien ein eigenes Album zugestehen

21 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2007

SĂ€ugetiere


IMG_6703.jpg

Die Klasse der Mammalia, der SÀugetiere also, ist die Verzweigung jener Wirbeltiere, die Ihren Nachwuchs mit ihrer Milch sÀugen. Dazu gehört bezeichnenderweise auch die Spezies Mensch. Die Mammalia zeichnen sich neben dem SÀugen des Nachwuchses auch durch das Tragen von Fell aus.

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. August 2007

Reptilien


IMG_2787.jpg

Mit der Klasse der Reptilien (von reptilis - lat. kriechend) beschÀftigt sich die Wissenschaft der Herpetologie. Die Tiere dieser Klasse sind wechselwarm, gebÀren lebend und sind Wirbeltiere. Eigentlich gehörten sie zusammen mit den Vögel in eine gemeinsame Klasse. Was allerdings wohl eher verwirrend als erklÀrend wirken könnte, obwohl man die gemeinsame Herkunft schon nachvollzeihen kann.

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2007

Insekten


IMG_3138.jpg

Die Klasse der Insekten bildet mit ĂŒber einer Million bekannter Arten die Grösste Tiergruppe in der ganzen Systematik. Ich habe das Album zu den Tieren gepackt, obwohl man gewisse Aufnamen dazu wohl auch im Bereich der Makrofotografie antreffen kann.

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2007

BlÀsshuhnkampf


IMG_3179.jpg

Ich konnte zum glĂŒck einen Kampf zwischen zwei BlĂ€sshĂŒhnern beiwohnen. Sehr beeindruckend, wie Skrupellos und brutal die beiden Vögel miteinander umgingen. Leider hat sich mir der Grund nicht ganz erschlossen, aber ich tippe auf einen Rivalenkampf unter MĂ€nnchen

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2007

 

 

 

5 Alben auf 1 Seite(n)

Zufallsbilder - Wildlife
IMG_1682.JPG
KleiberDer Kleiber ist ein Standvogel. Er bleibt, im Gegensatz zu Zugvögeln das ganze Jahr an demselben Ort ansĂ€ssig. FĂŒr aufgeweckte beobachter erzĂ€hle ich hier nichts neues - Das Bild ist im spĂ€twinter entstanden, als die Zugvögel noch weiss der Geier wo waren.
IMG_1706.JPG
HaubenmeiseDie oft in NadelwĂ€ldern anzutreffende Haubenmeise, ist wie alle Meisen ein zierliches vögelchen von ca 12 cm lĂ€nge. Sie bleibt auch im harten Engadiner Winter hier, Sie sind flink und bewegen sich sehr schnell und ruckartig. Gar nicht so einfach, eines vernĂŒnftig fotografieren zu können. Es ist mir dennoch schon diverse male geglĂŒckt. FĂŒr die Webseite habe ich dieses hier ausgesucht, obwohl das Haubenmeischen dem Betrachter schon nahezu den allerwertesten entgegenstreckt, weil es als supplement Futter im Schnabel hat. Vieleicht lade ich noch ein zwei weitere gute Posen rauf... mal sehen
IMG_1733.JPG
TannenhÀherDer TannenhÀher ist ein Rabenvogel. Obwohl er sehr gross ist (bis 35 cm) ist er sehr scheu, und man braucht schon eine recht grosse Brennweite und Geduld, um ihn vor die Linse zu bekommen. Wenn sie einen bemerken können Sie lange auf hohen baumwipfeln ausharren.
Er lebt vornehmlich in Nadebaumreichen WĂ€ldern. Somit ist das Engadin fĂŒr Ihn prĂ€destiniert.
IMG_3782.jpg
RotschwĂ€nzchenEin RotschwĂ€nzchen bringt Futter fĂŒr die Kleinen heran. Das Bild ist ein Ausschnitt, und sicher nicht das non plus ultra an schĂ€rfe und brillianz. Da das RotschwĂ€nzchen aber relativ selten ist, und mir so gut gefĂ€llt, stelle ich das Bild hier mal ein, bis ich ein besseres erwische....
es braucht es ja niemand anzusehen. :-)
IMG_0626.jpg
Weißwangengans (Branta leucopsis)Die Weisswangengans oder auch Nonnengans hat es vermutlich verpasst, in den SĂŒden zu ziehen. Als ich sie nĂ€mlich protraitiert habe war Weihnachten. Und eigentlich wĂ€re die Gans ein Zugvogel. Haben Sie gewusst, dass diese GĂ€nse am liebste kurzes Gras fressen?
IMG_0635.jpg
TrauerschwanDer Trauerschwan ist der einzige rundum schwarz befiederte Schwan. Er ist ein Standvogel. Er bleibt im Winter also hier.
UrsprĂŒnglich ist er ein Australischer einwanderer. Er kommt auf die Idee und brĂŒtet - meistens auch noch erfolgreich - mitten im Winter. frei nach seiner Australischen Lebensgewohnheit.
Apropos Trauerschwan:seht ihr wie traurig er ist? Ganz verweinte Augen hat der....
vermutlich weil der Mensch eine Unterart durch exzessives Eiersammeln bereits ausgesrottet hat.
IMG_2787.jpg
Den FrĂŒhling spĂŒhern..... ganz offensichtlich diese Zwei Kröten in der NĂ€he von Bever gesehen. Und sie haben auch noch schön Posiert fĂŒr das Foto.
IMG_3177.jpg
IMG_3179.jpg
IMG_3198.jpg

neueste Dateien - Wildlife
IMG_6703.jpg
GamsEine Gams im Val Champagna. Bei 500 mm aufgenommen. Da die GÀmseweibchen zusammen mit den Jungtieren in Rudeln leben, und die MÀnnchen um diese Jahreszeit (Anfang August) EinzelgÀnger sind, gehe ich hier von einem mÀnnlichen Tier aus.
weiter Gamsbilder bei der Wanderroute durch die Val Champagna nach Muottas Muragl
08. August 2007
IMG_3213.jpg
27. Mai 2007
IMG_3200.jpg
27. Mai 2007
IMG_3198.jpg
27. Mai 2007
IMG_3188.jpg
StartversuchEin BlÀsshuhn (Fulica atra) startet auf dem Gravatschasee bei Samedan27. Mai 2007
IMG_3190.jpg
27. Mai 2007
IMG_3179.jpg
27. Mai 2007
IMG_3181.jpg
27. Mai 2007
IMG_3177.jpg
27. Mai 2007
IMG_3178.jpg
27. Mai 2007

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie