Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page
am besten bewertet
IMG_8306.jpg
DorfansichtDer Schiefe Turm von St. Moritz Dorf hier vom Bad aus gesehen. Das Haus mit dem KrĂ€ftigen Gelb im Vordergurnd ist der fĂŒr seine SpezialitĂ€ten bekannte Veltlinerkeller.22222
(3 Bewertungen)
IMG_3638-01.jpg
Letztes Eis auf dem TscheppaseeLange wird es wohl nicht mehr dauern, bis der Schnee auch hier verschwindet. Interessante Farben hatte das Eis. Es war aber selbst mit Polfilter und Unterbelichtung ein schwieriges Unterfangen, dies festzuhalten.
den Bericht zur Wanderung zum Lej da la Tscheppa lesen
22222
(3 Bewertungen)
IMG_6834.jpg
Vom Muottas Muragl aus gesehen.SĂŒdlich grenzt das Dorf an den schönsten Aussichtspunkt im Engadin. Den Muottas Muragl. Wenn man dort den Osthang hinunter blickt, hat man eine wunderschöne Ansicht von Samedan. Was man auf dieser Aufnahme gut sehen kann: die Therassen, die zum teil bereits in der Bronzezeit zur Agrarwirtschaft angelegt wurden.weitere Aussichten vom Muottas Muragl aus gibts im Album zum Wanderbeschrieb der Val Champagna22222
(3 Bewertungen)
IMG_2584.jpg
FensterEin Fenster zwischen den Handlauf einer Aussentreppe eingeklemmt. so gesehen in La Punt an der Hauptstrasse22222
(3 Bewertungen)
IMG_1926.jpg
Der Kassiert greift zur LedertrÀtscheMehr infos zum Chalandamarz. DER Brauch im Engadin22222
(3 Bewertungen)
IMG_1138.JPG
RennzuschauerinBeim White Turf 2006 auf dem gefrohrenen St. Moritzersee.
22222
(3 Bewertungen)
IMG_1108.JPG
GeblendetAber sonst blendend :-)22222
(3 Bewertungen)
IMG_0112.jpg
Nuancen in WeissWeiss ist gleich weiss? Ja wer diese frischverschneeiten Terassen oberhalb von Celerina gesehen hat denkt da geringfĂŒgig anders darĂŒber22222
(3 Bewertungen)
IMG_0043.jpg
SchneelandschaftZwei LĂ€rchen rahmen den Blick richtung Pontresina ein.22222
(3 Bewertungen)
IMG_2233-2.jpg
RichtungsĂ€nderungEigentlich ja nicht so lieb, von den Lausbuben, die Zaunspitze zu verbeigen. Auf mich ĂŒbte der Anblick aber eine magische Anziehung aus. Die Symbolik - mannigfaltig. Die Rostfarbe fantastisch. Ich mag dieses Bild, obwohl ich wahrschenlich der einzige bin....22222
(3 Bewertungen)
IMG_4460.jpg
tante JuDie Junkers 52 hatte ihren erstflug im Jahr 1932. Sie wurde mit der Auflage erbaut, einfach in einen Bomber umzubauen zu sein22222
(3 Bewertungen)
IMG_3538-01.jpg
traditionelle Engadiner HausfassadeDieser Eingang gehört zu dem Haus, dass Alois Carigiet in seinem weltberĂŒhmt gewordenen Kinderbuch vom Schellenursli als Vorlage fĂŒr das Elternhaus des Ursin gewĂ€hlt hat.
In dem von Carigiet bebilderten Buch, erzhĂ€lt Selina Chönz die Geschichte von einem Jungen, der fĂŒr den Chalandamarz - brauch keine hinreichend grosse Glocke mehr findet, was als schande gilt, und deshalb mitten im Winter auf die tiefverschneeite Alp steigt.
22222
(3 Bewertungen)
IMG_3528-01.jpg
Erker unter dem Dach22222
(3 Bewertungen)
IMG_3527-01.jpg
Buntes HausDas wohl bunteste der traditionellen HĂ€user in Guarda22222
(3 Bewertungen)
IMG_3524-01.jpg
HauseingangDer traditionelle Eingang ins Engadinerhaus. ein Rundbogen mit holztĂŒre, die oben und unten geteilt ist, damit man sie offen lassen konnte, ohne dass das Vieh raus konnte.22222
(3 Bewertungen)
IMG_9849.jpg
BrassicaceaeZu der Familie der KreuzblĂŒtengewĂ€chse (Brassicaceae frĂŒher Cruciferae) gehört auch sĂ€mtlich Kohlarten, Radieschen, Senf, Raps und halt eben dieser nicht weiter identifizierbare Zeitgenosse22222
(3 Bewertungen)
IMG_35987Acopy.jpg
ArveEine Arve thront weit ĂŒber dem Oberengadin auf einem Felsen. Im Hintergrund der Piz Polaschin westlich vom Julierpass. Das Foto ist ein HDRI (High dynamic range image) darum die vielleicht etwas seltsam anmutende Kontrastverteilung...22222
(3 Bewertungen)
IMG_5639.jpg
ArveDieser Baum ist laut aussagen der Forstingenieure laut Kernbohrungen am Baum die Ă€lteste Arve im Engadin. Sie steht kurz unterhalb vom Muottas da Schlarigna, und ist, auch wenn nicht die allerĂ€lteste zweifelsohne ein beeindruckendes GewĂ€chs, das meiner Wenigkeit um das eine oder andere Jahrhundert voraus sein dĂŒrfte.
Der Baumbestand wo sie steht, ist offensichtlich allgemein sehr alt. Viele BÀume da sollen ein halbes Jahrtausend und Àlter sein.
22222
(3 Bewertungen)
IMG_3729-1.jpg
Abendrot mal andersEin kaum zu beschreibendes spektaktel. Hohe Kumuluswolken werden lediglich patiell vom Abendrot angestrahlt. Die Formation befindet sich ĂŒber dem Berninamassiv und muss somit bis ganz hoch hinauf in die AthmosfĂ€re reichen. Eine SchĂ€tzung untelasse ich hier jetzt aber. Nur so viel: Der Piz Bernina steht auf 4049 Meter. Der im Vordergrund noch sichtbare Piz Tschierva ist 3546 Meter hoch.22222
(3 Bewertungen)
IMG_3409-01.jpg
StimmungEine sensationell kontrastreiche Stimmung am Margna am 28 Mai 200622222
(3 Bewertungen)
1148 Dateien auf 58 Seite(n) 13

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie