Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am besten bewertet - Engadiner Bilder
IMG_8284.jpg
Bever im AbendlichtDie erste Wiese von Bever bei der Ankunft, bereits in fr├╝hherbstliches Abendlicht getaucht. Links der Munt Gravatscha mit Piz Ut├Ęr. rechts die Val Champagna.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8277.jpg
KunstfelsenNicht, dass der Stein K├╝nstlich w├Ąre, aber jemand hat seine K├╝nstlerische Ader hier entfaltet. Ob es wohl ein Aborigine war? Ich konnte mich jedenfalls mal wieder nicht entscheiden, ob das Closeup davor, oder diese Bild hier, dass die Malereien in einen Kontext bringen, die bessere Wahl ist.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8167.jpg
Nat├╝rlicher Stausse (leicht undicht)Der dem Piz Julier vorgelagerte Blockbletscher (eine beeindruckende, lange Ger├Âllzunge) ist inzwischen bis in den Talboden des Val Suvretta geflossen, und versucht der Ova da Suvretta den Weg abzuschneiden. Offensichtlich recht erfolglos. Zwar staut der Blockgletscher den kleinen See auf, das Wasser mag aber anschliessend durch den Schutt hindurchfliessen und kommt hinten wieder raus.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8156.jpg
Ova da SuvrettaDie Ova da Suvretta bei einer Schanze erwischt. Ova heisst auf romanisch einfach Wasser. die vielen kleinen B├Ąchlein, die aus den Seitent├Ąlern kommen werden meist einfach als das Wasser aus dem [Name des Gebietes] genannt - hier also eben ova da suvretta.
Im Gegensatz zum Engadin, dem Haupttal. Hier hat wohl eher der En, der Inn dem Tal den Namen gegeben - Engadina muss eigentlich als "il gadin da l' En", also der Garten des Inn verstanden werden. Da En von Ent kommt, ist dies aus dem keltischen Wort Gr├╝n gebildet. Also Der Garten des Gr├╝nen. Sch├Âner Garten hat der aber...
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8147.jpg
Blick ins Val SuvrettaKurz oberhalb der Waldgrenze wird es etwas flacher. Hier beginnt das eigentliche Hochtal Suvretta. Zu unserer Linken finden wir vorne den Piz Albana und dahinter den Piz G├╝glia. Beide auf dem Bild ersichtlichen hinteren Erhebungen geh├Âren zu ihm.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8136.jpg
letzte ArvenDie letzten Arven am S├╝dhang des Engadin. jenseits der oberen Waldgrenze herrscht eine Steppenlandschaft in den Bergen, das Subalpin, das bald schon von Ger├Âll und Fels, das fast nur noch von Flechten bev├Âlkert wird, abgel├Âst.
Um diese Jahreszeit kann man im Wald ├╝berall von Eichh├Ârnchen geleerte Arvenzapfen finden. Die relativ grossen N├╝sse darin leiben sie. Sie werden aber auch von Menschen nicht ungern gegessen, wenn man denn mal schneller als die Eichh├Ârnchen ist.
lesen Sie mehr ├╝ber die Wandertour durch das Val Suvretta nach Bever
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8075.jpg
Fex PlattaBlick richtung Westen von oberhalb von Fex Crasta aus. Die lose zerstreute Siedlung ist Fex Platta.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8074.jpg
HeuschoberEin Heustall oberhalb von Va├╝glia. Hier geht der Weg hoch zum Muot' ota.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8073.jpg
Blick ins OberengadinBlick ins Oberengadin von oberhalb von Crasta und Va├╝glia aus Richtung Westen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8069.jpg
Piz GrevasalvasDer Piz Grevasalvas ragt ├╝ber die L├Ąrchen am Rande des Fextales auf. Bei diesem Foto bin ich lange zwischen Fasziniation und L├Âschen wollen hin und her geschwankt. Mein Entschluss: vorerst bleibt es drin.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8068.jpg
Piz Ch├╝ernDer Piz Ch├╝ern thront ├╝ber dem Val Fex. Aber von unten kriegt man ihn gar nicht richtig mit. Hinter dem Felsband links davon verbirgt sich der Lej sgrischus. Der schauerliche See. Die Rundwanderung ├╝ber den Piz Ch├╝ern ist sehr empfehlenswert.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8034.jpg
Talabschluss im Val FexDer Talabschluss im Val Fex. Auf der Seite bin ich leider nicht mehr bis ganz nach hinten gekommen, weil ein reissender Wildbach vom piz Chap├╝tschin her mir den Weg versperrt hat. im Vordergrund links kann man ihn etwas sehen.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_8004.jpg
Plaun VadertBlick ├╝ber den Plaun Vadert gegen das Fex und das Engadin. Auch Steinmuffel sollten hier das eine oder andere St├╝ck finden, dass sie fasziniert.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7999.jpg
Alp Muot SelvasNeben dem allerletzten Geb├Ąude des Val Fex, der Alp Muot Selvas, gibt es einen kleinen See. Wohl eher fast ein T├╝mpel... aber er ist immerhin noch gross genug, um in der Wanderkarte eingezeichnet zu sein.
Die Alp Muot Selvas bietet eine dem Gast eine kleine Restauration an. Sogar im Winter.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7970.jpg
MorgennebelDer Morgennebel lichtet sich aus den Bergen. Vorne sieht man die dunkle Flanke des Chap├╝tschin (romanisch: die M├╝tze) gleich dahinter die Muongia (romanisch: die Nonne) und im Hintergrund wie schon erw├Ąhnt, der piz Tremoggia (da habe ich die Wortbedeutung (noch) nicht herausgefunden, ist aber sicher Italienischen Ursprungs).
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7964.jpg
Blick ins TalBlick ins Fextal von Crasta aus. Die Berge geben im Morgennebel ein einzigartiges Schauspiel. Der Spitz im Hintergrund ist der Piz Tremoggia
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7932.jpg
PilzepaarEin paar wundersch├Âner Pilze sonnen sich in der Sp├Ątnachmittagssonne. Auch daran erkennt man, dass der Herbst langsam kommt.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7836.jpg
Heidih├╝tteDie Heidih├╝tte liegt beim Spielplatz des Hotel Salstrains auf 2048 Meter Man kann dahin eigentlich mit der Chanatarellabahn, die mitten in St. Moritz startet, bequem hinaufkommen. Das grosse Geb├Ąude daneben ist das Hotel Salastrains
Mir ging es aber um das ganz kleine H├╝ttchen am rechten Bildrand. Also das wirklich kleinste H├Ąuschen auf dem Bild. Es ist dies die H├╝tte die in der Ber├╝hmten Verfilmung von Heidi.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7811.jpg
Nochmals die SeenNoch einmal die Seen des Oberengadin. Diesmal allerdings mit Piz da la Margna am linken Bildrand.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
33333
(2 Bewertungen)
IMG_7777.jpg
Piz da la G├╝gliaNochmals dasselbe Thema wie vorhin schon mit dem Polaschin, jetzt mit dem Julier.
Den Wanderbericht auf den Aussichtsturm des Engadin, den Piz da l' Ova Cotschna gibts hier
33333
(2 Bewertungen)
788 Dateien auf 40 Seite(n) 7

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie