Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Bever - Chamanna Jenatsch cas
IMG_4780.jpg
HilfsinsatallationFolglich sind die Schienen hier nichts weiter als eine Hilfsinstallation zum Bau eines St├╝ckes Bahngeschichte, das heute als kandiat f├╝r das Unesco Welterbelabel kandidiert: Die Albulastrecke der RhB.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4781.jpg
BeverinBlick auf den Beverin. Hier sind wir bereits wieder zwischen Spinas und Bever.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4779.jpg
AlbulabahnAuf diesen Schienen hat man vor ├╝ber hundert Jahren beim Bau des Albulatunnels den Aushub weggekarrt und die Steine f├╝r die Mauer herbeigeschafft. Nach Fertigstellung wurden die Schienen einfach liegen gelassen.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4777.jpg
Pioniergeist.Wenn man kurz oberhalb Spinas den regul├Ąren Weg verl├Ąsst kommt man an eine Stelle, wo man stark eingewachsene Schienen finden kann. Diese verlaufen vom Albulatunnel aufw├Ąrts..
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4744.jpg
Val Bever - R├╝ckblickUnd noch einmal, mit leicht verschobener Perspektive. Vielleicht sollte ich aus diesen zwei Bildern ein "minipanorama" anfertigen. Ich konnte mich jedenfalls mal wieder nicht entscheiden.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4737.jpg
Abschied vom Val BeverEin letzer Blick in Richtung Chamanna Jenatsch.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4736.jpg
Alp SuvrettaDie Alp Suvretta. Wie eingangs beschrieben f├╝hrt der Weg hier ├╝ber eine Br├╝cke und beginnt dann so steil anzusteigen, dass man nur noch mit gel├Ąndeg├Ąngigen Autos weiterkommt. Ich denke, das kann man auf diesem Foto erahnen.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4735.jpg
Austritt aus der SchluchtGenau bei der Alp Suvretta vorne, wo es ├╝ber die Br├╝cke geht, kommt der Beverinbach aus seiner Schlucht heraus. Unglaublich diese Farbe, ist es nicht?
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4717.jpg
Tosender WildbachKurz oberhalb der Alp Suvretta hat sich der Beverin in eine tiefe Schlucht gegraben.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4732.jpg
Beverin im TobelDer Beverin in seiner selbstgemachten Schlucht.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4712.jpg
Auf dem NachhausewegEin Blick auf das Val Bever kurz oberhalb der Tegia d' Val.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4710.jpg
Piz PicuoglDer Piz Picuogl in unmittelbarer Nachbarschaft zu Jenatschh├╝tte im jungfr├Ąulichen Morgenlicht.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4703.jpg
Einweihung der Jenatschh├╝tteDie geladenen G├Ąste zur Initiationsfeier des neuen H├╝ttenwartes auf der Chamanna Jenatsch - Heini Neukom (Bildmitte, stehend mit weissem Hemd).
Dummerweise hatte ich von den Vollmondfotos am Abend vorher die Kamera noch auf Manuellen Fokus eingestellt, und das erst im nachhinein bemerkt. Ich k├Ânnte mich Ohrfeigen f├╝r die Unsch├Ąrfe.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4699.jpg
VollmondaufgangDer Mond hier relativ stark abgedunkelt, damit man die Krater gut sehen kann.
Weitere Aufnahmen von dem Spektakel gibt es unter Vollmondlanschaften.

Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4672.jpg
Aufgehender VollmondEinen Aufgehenden Vollmond auf fast 3000 Metern H├Âhe, d├╝rfte selbst ein Alpinist nicht jeden Tag zu Gesicht bekommen. Dass es etwas bedeckt war, kommt dieser Aufnahme nur zugute, da sich dadurch ein sch├Ânes Halo um den Erdtrabanten bildet.
Weitere Aufnahmen von dem Spektakel gibt es unter Vollmondlanschaften.

Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4641.jpg
Abend auf der Chamanna JenatschDie Chamanna Jenatsch am Abend mit Piz Bever im Hintergrund. Im Winter ist die H├╝tte sehr beliebt bei Skitoureng├Ąngern. Manche bleiben eine Woche und l├Ąnger in dem Refugium auf den Bergen.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4639.jpg
Jenatsch H├╝tte am AbendKurz vor dem einnachten. Zu bemerken bleibt allerdings, dass die D├Ąmmerung in den Bergen sehr lange dauert, da die Sonne aufgrund der Berge relativ fr├╝h verschwindet. Im Hintergrund der Piz Bever (links) und der Piz Suvretta (rechts).
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4625.jpg
Schweizerfahne und Piz BeverDer Piz Bever (3230m ├╝ber NN) im letzen Abendlicht, davor die stolze Schweizer Fahne. Da muss ein patriotisches Herz einfach h├Âher schlagen.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4623.jpg
Piz OtWieder einmal der Piz Ot. Den man auf dieser Website sicher schon ├Âfters angetroffen hat. Diesmal aber von der etwas ungewohnten hinteren Seite. Vor allem - von hier aus, scheint er gar nicht mehr so "Ot" (hoch) Er ├╝berragt aus dieser Perspektive nicht alle seine Kollegen um L├Ąngen. Die umliegenden Berge sind allesamt auf +- 100 Meter gleich hoch wie der Piz Ot. Nur dass die anderen n├Ąher sind.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
IMG_4620.jpg
AbendstimmungDie Abenstimmung in den Bergen ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Hier sonnt sich die Fuorcla D' Agnel mit Piz Surgonda und Piz Agnel im letzen Sonnenlicht des Tages.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
23. Juli 2007
51 Dateien auf 3 Seite(n) 1

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie