Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

neueste Dateien - Madulain - Chamanna E-scha - Albulapass - La Punt
IMG_2540.jpg
ChamueraBlick ├╝ber das Val d' Es-cha. auf die andere Talseite zum val Chamuera hinter La Punt
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2538.jpg
Piz BlaisunDer h├Âchste Spitz ganz Rechts ist der Piz Blaisun. Die Endung un wird im Romanischen als eine Steigerungsform f├╝r Substantive verwendet. Eine Blais ist ein steiler, grasbewachsener Hang. Wer selbigen Spitz von der Albulapassstrasse aus betrachtet (Der Albulapass liegt hinter diesem H├Âhenkamm), weiss sofort, wie der Spitz zu seinem namen kam.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2533.jpg
WurzelwerkWurzelwerk im Hochgebirge, Typisch f├╝r unsere Region.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2529.jpg
Piz KeschDas Keschmassiv mit der Piz Cotschen und dem Piz d' Es-cha
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2528.jpg
Val d' Es-chaBlick aus dem Val d' Es-cha hinaus zum Piz Mezzaun. 25. Juni 2008
IMG_2527.jpg
25. Juni 2008
IMG_2523.jpg
25. Juni 2008
IMG_2522.jpg
Sprudelndes BergwasserSprudelndes Bergwasser der Ova M├╝ra. Zur eigenwilligen Namensgebung bitte Text zu vorhergehendem Bild lesen.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2517.jpg
Ova M├╝raDer Bach der aus der Val M├╝ra kommt, und sich kurz unter dieser Stelle mit der Ova Pischa vereint hat auf offiziellen Karten keinen Namen. Ich bediene mich hier einfach der Usanz, den Bergbach nach dem Tal, das er Formt zu nennen.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2516.jpg
Piz Kesch IISobald man um den Rank in das Val d' Es-cha eintritt stellt sich der Kesch wieder ganz anders dar.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2515.jpg
Piz KeschEin erster Blick auf den Piz Kesch. Im Vordergrund die Bergstrasse die zur Alp Es-cha dadaint f├╝hrt.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2513.jpg
25. Juni 2008
IMG_2507.jpg
25. Juni 2008
IMG_2505.jpg
Alp Es-cha dadourDie vordere Alp auf unserem Weg. Gegen hinten im Tal finden wir dann die Es-cha dadaint, wo der Feldweg endet.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2504.jpg
Fast schon bei der AlpDer Waldweg f├╝hrt zur Alp Es-cha dadaint.25. Juni 2008
IMG_2500.jpg
L├Ąrchen IIAn h├Ąngen mit S├╝dexposition (wie diesem) Sind die Baumbest├Ąnde im Oberengadin meist fast auschliesslich sonnenhungrige L├Ąrchen. W├Ąhrend an H├Ąngen mit Nordexposition dann eher die Arven und Kiefernw├Ąlder dominieren. 25. Juni 2008
IMG_2498.jpg
Blick richtung ZuozOft sieht man nicht Richtung Zuoz. Hier einer der wenigen Momente. mit dem Satten Gr├╝n der Fr├╝hsommerwiesen im Vordergrund.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2503.jpg
EngadinWaldweg auf einer Lichtung
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2502.jpg
Farben des ZerfallesEin hochgradig morscher L├Ąrchenstrunk mit einer ganz intensiven rostroten Farbe kontrastiert wunderbar mit dem Gr├╝n der Wiese.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
IMG_2494.jpg
BergbachDie Ova d' Es-cha f├╝hrt ende Juni immer noch Schmelzwasser aus dem Einzugsgebiet ab.
Der Wanderbericht auf die Bergh├╝tte Chamanna Es-cha SAC
25. Juni 2008
42 Dateien auf 3 Seite(n) 2

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie