Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

am meisten angesehen - Wanderungen im Engadin
IMG_8081.jpg
Maloja540 x angesehenMaloja vom Nordhang des Muot' ota aus gesehen. Leider ist es ein wenig dunstig. Ansonsten finde ich die dramaturgische Wirkung der Wolken gut.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_4585.jpg
Piz Taunter Ovas539 x angesehenDer Piz Taunter Ovas von der Jenatschh├╝tte aus gesehen. Mich faszinierte an dem Berg seine rote F├Ąrbung.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_2417.jpg
Fextal und Ch├╝ern539 x angesehenEin f├╝r mich interessanter Ausschnitt aus der Umgebung. Im Hintergrund das Val Fex mit Ch├╝ern
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_5524.jpg
Alpenrose537 x angesehenEine Alpenrose (Rhododendron hirsutum) am Aufstieg gegen den Lej Sgrischus w├Ąchst im Schutze eines alten Baumstrunkes inmitten von L├Ąrchen. Im Hintergrund kann man ganz verschwommen den Piz Margna sehen
Den Wegbeschrieb dieser Wanderung ├╝ber die Lejins ob Sils lesen
IMG_6291.jpg
Blick ins Oberengadin536 x angesehenUnd weil es so sch├Ân ist, gleich nochmal: Der Blick auf die Oberengadiner Bergkulisse.
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_6769.jpg
Lei Muragl536 x angesehenDer lej muragl ist wieder mal ein Bergsee zum verlieben. Diese T├╝rkisfarbe ist echt und nicht get├╝rkt :-). Im Hintergrund sieht man links den Piz Cl├╝x, den Piz Muragl und rechts davon die Sours.
Der Ausf├╝hrliche Wander Beschrieb zur Wanderung ├╝ber die Val Champagna, Lej Muragl und den Muottas Muragl nach Samedan
IMG_5551.jpg
Sils535 x angesehenEin Bach Quillt unter einer Wegbr├╝cke hervor und schiesst gegen Sils im Engadin dass man im Mittelgrund sieht. Im Hintergrund sieht man den Piz Materdell (links) und den Piz Lagrev, die n├Ârdlich weit ├╝ber Sils thronen.
Den Wegbeschrieb dieser Wanderung ├╝ber die Lejins ob Sils lesen
IMG_4490.jpg
Das hintere Val Bever.534 x angesehenDie obere Baumgrenze haben wir schon seit der unterhalb der Alp Suvretta hinter uns gelassen. Hier sind wir nun bereits auch hinter der Tegia D' Val (Alp des Tales) und blicken in Richtung Piz taunter Ovas, und den letzten Abschnitt der Route.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_8074.jpg
Heuschober534 x angesehenEin Heustall oberhalb von Va├╝glia. Hier geht der Weg hoch zum Muot' ota.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_4456.jpg
nat├╝rliche Br├╝cke II532 x angesehenDiesmal im Querformat. Manchmal ist es aber auch wirklich schwierig, einer Aufnahme den Vorzug zu geben....
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_6328.jpg
K├╝he und Menschen531 x angesehenBeide halten Siesta am Languardsee. Ich fand' s irgendwie witzig, wie beide Tierarten sich ein Pl├Ątzchen suchen, sich hinzulegen. Da frage ich mich glatt, ob wir wohl verkappte Wiederk├Ąuer sind...
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_6389.jpg
Piz Languard529 x angesehenDer 3000er f├╝r die Massen. Gut zu erkennen ist die H├╝tte auf der Westflanke (rechts).
Lesen Sie dazu auch den Tourenbeschrieb der Fuorcla Pischa
IMG_4672.jpg
Aufgehender Vollmond529 x angesehenEinen Aufgehenden Vollmond auf fast 3000 Metern H├Âhe, d├╝rfte selbst ein Alpinist nicht jeden Tag zu Gesicht bekommen. Dass es etwas bedeckt war, kommt dieser Aufnahme nur zugute, da sich dadurch ein sch├Ânes Halo um den Erdtrabanten bildet.
Weitere Aufnahmen von dem Spektakel gibt es unter Vollmondlanschaften.

Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_4479.jpg
Br├╝cke III528 x angesehenDie Br├╝cke gleich neben der Alp Suvretta. Wie gesagt ist der Weg bis hier gut befahrbar und m├╝sste eigentlich von jedem anst├Ąndigen Auto bew├Ąltigt werden k├Ânnen (Ich betone aber, dass das VERBOTEN ist!) Ab dieser Br├╝cke hier ist aber definitv ein stark untersetzter Gel├Ąndewagen notwendig. Nun beginnen die ersten Steigungen, wenn auch man bis zur Tegia d'Val noch fahren kann. Tegia ist ein romanischer Begriff f├╝r die Senn- oder Alph├╝tte. Die Tegia ist nochmal ca eineinhalb Kilometer weiter hinten als die Alp Suvretta
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_4781.jpg
Beverin527 x angesehenBlick auf den Beverin. Hier sind wir bereits wieder zwischen Spinas und Bever.
Den Beschrieb der Wanderung durch das Val Bever lesen
IMG_1924.jpg
Oberes Berg├╝n525 x angesehenBerg├╝n hat einen sch├Ânen Bestand an alten H├Ąusern. Ein Besuch lohnt sich. Der aufmerksame Beobachter kann, neben aller Verwandschaft mit dem Engadinerhaus, doch bereits Ver├Ąnderungen feststellen.
IMG_8046.jpg
Sicherheit524 x angesehenDa wir offensichtlich nicht Anstalten machen ihnen zu folgen. Und weil wir ja eigentlich so sanftm├╝tig und freundlich aussehen :-) beschliessen sie, die Flucht bleiben zu lassen, und st├╝rzen sich sogleich ins Vergn├╝gen. Wer genau hinschaut sieht, dass die Mutter links den einen und rechts den anderen s├Ąugt.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_8043.jpg
Wundernasen524 x angesehenTrotz der Furcht vor uns nimmt es sie halt eben doch wunder wer wir sind, und was wir hier verloren haben. So halten sie auf ihrem Weg in Richtung Herde inne und beobachten uns.
Interassante Informationen zum Val Fex erhalten Sie, wenn sie mit uns durch das Tal Wandern
IMG_2423.jpg
Aufmerksam524 x angesehenAufmerksam beobachtet die Ziege das Geschehen um sich. Interessante Pose.
Wanderbeschrieb der Via Engiadina von Silvaplana nach Maloja
IMG_7098.jpg
Wald524 x angesehenEin sch├Âner dichter Wald gibt nur zwischendurch den Blick ins Tal frei.
629 Dateien auf 32 Seite(n) 12

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie