Engadin Fotos, Bilder und Bergwanderungen

SarDuri' s Epics - Engadin Electronic Picture Poem Page

IMG_7500.jpg
AufstiegDer aufstieg unter Muot' Ota durch gibt zwischen den BĂ€umen immer mal wieder einen Blick auf die Nordseite des Engadin frei.
IMG_7502.jpg
Umrahmte BergeWenn die LÀrchen gelb zu werden beginnen, ist der Engadiner Himmel hÀufig stahlblau.
IMG_7504.jpg
HerbstEine Parkbank lÀdt zum verweilen. Sie bietet einen schönen Blick ins Val Fex. Die Herbsstimmung kommt hier sehr schön zur Geltung. Mich stören die Lensflares hier nicht. Sie lassen den niedrigen Sonnenstand zu dieser Jahreszeit erahnen.
IMG_7505.jpg
SedimenteSedimente von sehr heller Farbe (ist es Kalk?) kontrastieren Stark mit dem herbstlichen Engadiner Himmel, der hier mit einem Polfilter abgedunkelt wurde.
IMG_7508.jpg
Ausblick auf den HerbstKlarer Himmel, Reste des ersten Schnee. Rauhreif auf dörrem Gras und gelbe LÀrchen. Nichts fehlt auf dem Bild.
IMG_7512.jpg
Piz GrevasalvasBlick hinĂŒber auf die Andere Talseite des Engadin zum Piz Grevasalvas. Darunter die goldenen HerbstlĂ€rchen. Ganz unten im Tal kann man den Silsersee erahnen.
IMG_7513.jpg
Ova da FedozDie Ova da Fedoz habe ich noch nie so brav erlebt, wie auf dieser Wanderung. Die Gewalt des Baches lÀsst sich erahnen, wenn man sich bewusst macht, dass das ganze Delta, auf dem Isola heute steht von ihm aufgehÀufnet wurde.
IMG_7515.jpg
Alp im OstenDas val Fedoz wird an seinem Ausgang von zwei Alpen flankiert. Hier diejenige im Osten.
IMG_7517.jpg
Alp im WestenDie schönere alp im Fedoz ist allerdings die westliche. Wir erreichen sie nachdem wir das ova da Fedoz ĂŒberquert haben.
IMG_7519.jpg
Blick aus dem val FedozGut sichtbar hier, die einsame Leere des Hochtales Fedoz. Das Tal endet etwa 300 Meter oberhalb von Isola und fĂ€llt dann steil ins Engadin ab. Der Berg ist bereits die gegenĂŒberliegende Talseite vom Engadin
IMG_7531.jpg
Letzer AnstiegDies ist der letzte Anstieg, bevor der Westliche Weg ins Tal ĂŒber die ova da Fedoz geht, wendet und zum Östlichen Weg aus dem Tal heraus wird.
IMG_7538.jpg
JagdhĂŒtteDort wo der Weg ins Fedoz endet und wendet (:-)) steht eine kleine JagdhĂŒtte. Das Tal ist zwar noch gut einen drittel lĂ€nger, aber der Weg endet hier. Der Rest des Tales soll der Natur ĂŒberlassen werden. Respektieren wir das.
IMG_7540.jpg
GegenlichtDie tief stehende Herbstsonne taucht das Engadin in ein warmes gemĂŒtliches Licht. Das fĂŒhrt immer wieder zu tollen Gegenlichtaufnahmen.
IMG_7543.jpg
SteinrĂŒfeDer Weg wendet mitten in einem Steinschlag, der von Muot' Ota hinunter gedonnert sein muss. Dies muss allerdings schon viele hundert Jahre her sein, so wie es aussieht. Das Riesige Geröll bildet so etwas wie eine Talbarriere. Hier mit Blick darĂŒber hinweg talauswĂ€rts.
IMG_7547.jpg
FedozEinsames Hochtal im Engadin
IMG_7551.jpg
GeröllFast schon wie ein Erratischer Block wirken die Riesigen Felsen im hinteren Teil des Tales. Die Fedozbesucherin hat sich einen GemĂŒtlichen Ort zur Pause gesucht. Sie ermöglicht uns, die Grösse des Steins in einem richtigen VerhĂ€ltnis zu sehen.
IMG_7552.jpg
Val Fedoz
IMG_7554.jpg
Fedoz mit Talabschluss
IMG_7555.jpg
Val FedozBlick Richtung Norden
IMG_7564.jpg
OstalpNochmals die Alp am Östlichen Ausgang der Val Fedoz
32 Dateien auf 2 Seite(n) 1

>paginas web por ecuador
© alle Bilder und Fotos auf http://foto.zisler.net
sind Eigentum des Urhebers Duri Zisler.
Die Fotos dürfen nur mit ausdrücklicher
Genemigung des Seitenbetriebers verwendet werden
Anfrage bezüglich Verwendung einers Fotografie